HEXENSUPPE

Rezept: HEXENSUPPE
Aus der Studentenküche unseres Sohnes; keine Hexerei, aber schnell und trotzdem lecker.
3
Aus der Studentenküche unseres Sohnes; keine Hexerei, aber schnell und trotzdem lecker.
4
4107
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Gehacktes halb und halb
2 große
Zwiebeln, gewürfelt
1 großes Glas
Pusztasalat
1 kleine Dose
Champignons
1 kleine Dose
Mandarinen
200 g
Sahneschmelzkäse
250 ml
Sahne
0,5 Tube
Tomatenmark
ca. 250 ml
Brühe
Peffer, Salz, Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.06.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
HEXENSUPPE

ZUBEREITUNG
HEXENSUPPE

1
Gehacktes krümelig anbraten. Zwiebeln zufügen und mitbraten lassen.
2
Pusztasalat und Mandarinen mit Saft zufügen.
3
Die abgetropten Pilze und die Brühe zugeben. Alles aufkochen lassen.
4
Danach Schmelzkäse, Sahne und Tomatenmark unterrühren.
5
Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, sie sollte süß-sauer schmecken.

KOMMENTARE
HEXENSUPPE

Benutzerbild von Test00
   Test00
Ich brauch noch ein wenig Chili. Mag es süß, sauer und scharf. Ansonsten passt alles. LG. Dieter
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
bis auf die Mandarinen wäre diese Suppe auch für mich eine Sache, die mir mit einem frischen Roggenbrötchen sehr gut schmecken würde. Als Party- oder Mitternachtssuppe sicherlich eine schmackhafte Sache. LG ~Geli~
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Eine herzhafte Suppe, ganz sicher auch partytauglich. Die Champignons würde ich gegen frische tauschen und diese mit den Zwiebeln zum Hackfleisch geben ... aber das ist nur ein Gedanke, der mir gerade so durch den Kopf ging, als ich die Suppe schon gedanklich nachkochte :-) Viele Grüße, Andrea
   winewatcher
Toll! Das ist ja mal was ganz anderes von der Geschmacksrichtung her mit dem Pusztasalat und den Mandarinen. Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren.

Um das Rezept "HEXENSUPPE" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung