Gebratenes Rindfleisch mit Austernsauce, gemischtes Gemüse und gelber Reis...

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gebratenes Rindfleisch:
Steakhüfte 500 g
Ketchup manis 2 EL
dunkle Sojasauce 2 EL
Sherry 2 EL
Speisestärke ( Mondamin ) 1 EL
Erdnussöl 2 EL
Austernsauce 4 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 3 kräftige Prisen
Glutamat / alternativ ½ TL Hühnerbrühe instant 0,5 TL
Gemischtes Gemüse:
1 rote Paprika 200 g
1/2 Gemüsezwiebel 150 g
Zuckerschoten 150 g
Prinzessbohnen 100 g
1 Möhre 75 g
Erdnussöl 2 EL
restliche Marinade vom Rindfleisch etwas
Rinderbrühe ( 3 TL Instantbrühe ) 600 ml
Austernsauce 2 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 3 kräftige Prisen
Glutamat / alternativ ½ TL Hühnerbrühe instant 0,5 TL
Tapioka Stärke 2 EL
Gelber Reis:
Basmatireis 150 g
Wasser 350 ml
Salz 1 TL
Kurkuma gemahlen 1 TL
Servieren:
Petersilie zum Garnieren etwas

Zubereitung

Gebratenes Rindfleisch:

1.Rindfleisch waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, erst in Scheiben und dann in Streifen schneiden. Die Rindfleischstreifen mit Ketchup manis ( 2 EL ), dunkler Sojasauce ( 2 EL )m Sherry ( 2 EL ) und Speisestärke ( 1 EL ) ca. 1 Stunde marinieren. Die marinierten Rindfleischstreifen mit Hilfe eines Küchensiebes abtropfen lassen und die Marinade dabei auffangen. Erdnussöl ( 2 EL ) im Wok erhitzen und die Rindfleisch Streifen darin portionsweise anbraten und immer wieder an den Wok Rand schieben. Mit Austernsauce ( 4 EL )m groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Müh-le ( 3 kräftige Prisen ) und Glutamat ( ½ TL / alternativ ½ TL Hühnerbrühe instant )würzen. Alles kurz pfannenrühren, in einen kleinen Topf umfüllen und bis zum Servieren warm halten.

Gemischtes Gemüse:

2.Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Gemüsezwiebel schälen und in Streifen schneiden. Zuckerschoten putzen/entfädeln, waschen und schräg hal-bieren. Prinzessbohnen putzen, waschen und in kleine Stücke ( ca, 3 – 4 cm ) schneiden. Möhre mit dem Sparschäler schälen, in 3 Stücke schneiden und diese in feine Stifte. Erdnussöl ( 2 EL ) im Wok erhitzen und das Gemüse ( Möhrenstreifen, Gemüse-zwiebelstreifen, Erbsenschoten + Prinzessbohnen und Paprikastreifen ) darin nacheinander anbraten/pfannenrühren. Mit der aufgefangenen Marinade und der Rinderbrühe ( 600 ml ) ablöschen/angießen. Mit Austernsauce ( 2 EL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und Glutamat ( ½ TL / alternativ ½ TL Hühnerbrühe instant ) würzen. Alles ca. 8 – 10 Minuten köcheln/kochen lassen. Zum Schluss mit der in etwas kalten Wasser aufgelösten Tapioka Stärke ( 2 EL ) andicken.

Gelber Reis:

3.Reis (150 g ) in Wasser ( 350 ml ) mit Salz ( 1/2 TL ) und Kurkuma ( 1 TL ) aufkochen lassen, durchrühren und mit geschlossenen Deckel auf kleinster Temperaturstufe ca. 20 Minuten garen lassen.

Servieren:

4.Den Reis jeweils in eine Form pressen und auf die Teller stürzen. Gemischtes Ge-müse und gebratenes Rindfleisch dazu geben und mit und mit Petersilie garniert, servieren. Dazu evtl. Essstäbchen reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratenes Rindfleisch mit Austernsauce, gemischtes Gemüse und gelber Reis...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratenes Rindfleisch mit Austernsauce, gemischtes Gemüse und gelber Reis...“