Schaumkuss-Dessert

Rezept: Schaumkuss-Dessert
Ein richtiges Schleckerchen, mit Mascarpone, Quark, Schmand und Sahne
7
Ein richtiges Schleckerchen, mit Mascarpone, Quark, Schmand und Sahne
00:25
4
597
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
12 große
Schaumküsse
250 g
Magerquark
250 g
Schmand
250 g
Mascarpone
600 g
Schlagsahne
1 EL
Zitrone
3 Dosen
Mandarinen
Sahne zum Verzieren
Sahnesteif
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.03.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schaumkuss-Dessert

Luftikus
Erdbeer - Schoko - Creme
Süße Küsse mit Nektarinen

ZUBEREITUNG
Schaumkuss-Dessert

1
Mandarinen auf ein Sieb schütten. Einige Stunden abtropfen lassen. Einige Mandarinen für die Verzierung separieren.
2
Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Von den Schaumküssen die Waffeln abnehmen und zur Seite legen,
3
In einer großen Schüssel Quark, Schmand, Mascarpone und Zitronensaft mit einem Holzlöffel glatt rühren. Die Schaumküsse etwas zerkleinern , ebenfalls unterrühren.
4
Jetzt die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben, ebenso die Mandarinen.
5
Schon ist ein super leckeres Dessert fertig. In eine große oder zwei kleinere Schüsseln füllen. Mit den restlichen Mandarinen, den halbierten abgetrennten Waffeln und Sahne verzieren. Oder wie immer ihr es haben wollt. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
6
Lasst es Euch schmecken.
7
Ich habe vergessen, von den einzelnen Schritten Bilder zu machen. Ich hoffe, ihr seht es mir nach. Es ist ja auch nicht schwer nachzuvollziehen.

KOMMENTARE
Schaumkuss-Dessert

Benutzerbild von Coly-Bree
   Coly-Bree
Kenne ich ganz ähnlich als Kuchenfüllung. Sehr lecker und die Mandarinen geben einen kleinen Frischekick.
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
habe ich schon ähnlich gemacht. schmeckt superlecker, wer denkt da beim schlemmen an hüftgold ;)....lg irmi
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
schliesse mich da anne an- hüftgold pur !!! Schöne Idee. GLG Biggi
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Na, das gibt so richtig was auf die Hüften, aber man gönnt sich ja sonst nichts. Für eine große Gesellschaft ein tolles Desert. Muss ich mir mal merken. ;-)))))

Um das Rezept "Schaumkuss-Dessert" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung