Ahoi Brause Kuchen

Rezept: Ahoi Brause Kuchen
its prickeling nicht nur in England!
38
its prickeling nicht nur in England!
00:30
11
6025
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Mürbeteigboden
400 g
Sahne
2 Becher
Schmand
2 Dosen
Mandarinen
3 Päckchen
Ahoi Brausepulver orange
1 Tafel
JoghurtschokiRitter Sport)
2 Päckchen
Sahnesteif
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.05.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1276 (305)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
31,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Ahoi Brause Kuchen

Schnelle Puddingtorte mit Passionsfruchtdeckel

ZUBEREITUNG
Ahoi Brause Kuchen

Sahne mit Sahnesteif aufschlagen und nach und nach die Brause untermixen.Die sahne wird ganz leicht orange.Um den Boden einen Tortenring legen und dann den Schmand auf den Boden streichen.Darauf dann die Mandarinen im Kreis legen.Darüber dann die Sahne geben und mit geribener Schokolade betreuen und restl.Mandarinen dekorieren! Bis zum servieren kühl stellen.

KOMMENTARE
Ahoi Brause Kuchen

   3****a
Hallo !!! habe ihn statt mit Schmand, mit Quark gemacht und statt normale Sahne Cremefine zum Schlagen mit Vanille, ist echt super geworden... Tolles Rezept !!!
HILF-
REICH!
Benutzerbild von PolkaInge73
   PolkaInge73
Das nenne ich einen RUCKZUCK-Kuchen!
Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
das klingt sehr gut muss ich versuchen ***** ;o)
Benutzerbild von Angi54
   Angi54
Super,,,, der nächste Kindergeburtstag steht vor der Tür, werde ich machen, lasse 5* da. GLG Angi
Benutzerbild von Vanillemuffin
   Vanillemuffin
freeeeesh! :D

Um das Rezept "Ahoi Brause Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung