Spitzmorchelrisotto mit Wildkräutersalat

45 Min mittel-schwer
( 0 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Risotto-Reis 400 gr.
Spitzmorchel 100 gr.
Weißwein 200 ml
Fleischbrühe 1,5 l
Schalotte 100 gr.
Parmesan gerieben 200 gr.
Olivenöl 1 EL
Olivenöl kalt gepresst 1 Schuss
Salz 1 Pr
Pfeffer 1 Pr
Butter 100 gr.
Rosmarin frisch 1 Stk.
Thymian 1 Stk.
Knoblauchzehen 1 Stk.
Wildkräuter Salat 400 gr.
Senf 100 gr.
Salz 1 EL
Zucker 1 EL
Pfeffer rot 2 EL
Rotwein mittel Qualitätswein 125 ml
Essig Himbeere 70 ml
Balsamico-Essig 70 ml
Olivenöl 200 ml
Walnussöl 100 ml
Rapsöl 200 ml
Kürbiskernöl 50 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
912 (218)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
9,4 g
Fett
18,3 g

Zubereitung

1.Einen Teil des Parmesans fein reiben, den anderen hobeln. Dann ein Stückchen Butter im Topf zergehen lassen. Die Schalotten abziehen, fein würfeln, einen kleinen Teil zur Seite legen und den Rest in der Butter farblos anschwitzen. Den Knoblauch abziehen, fein hacken und ebenso glasig anschwitzen. Die geputzten Morcheln zur Hälfte dazugeben und kurz angehen lassen. Den Reis dazugeben und glasig werden lassen. Dann Rosmarin- und Thymianzweig dazugeben und mit ziehen lassen. Das Ganze mit Weißwein ablöschen.

2.Anschließend langsam und unter Rühren Fleischbrühe dazugeben. Nach ca. 15 Minuten ein großzügiges Stück Butter einrühren und den fein geriebenen Parmesan unterheben. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Die Konsistenz sollte dickflüssig bis cremig sein. Kräuterzweige vor dem Anrichten entfernen.

3.Die andere Hälfte der Morcheln mit den beiseite gelegten Schalottenwürfeln in Olivenöl anschwenken und zur Garnitur auf das Risotto geben. Darüber ein paar grobe Späne Parmesan und Olivenöl geben. Die Wildkräuter putzen, waschen und trocken schleudern.

4.Für das Dressing erst die flüssigen, dann die festen Zutaten in einen Mixer geben und gut durchmixen. Die Mengen können, je nach Qualität der Zutaten, leicht variieren. Tipp: Das Dressing in eine Flasche mit Verschluss füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spitzmorchelrisotto mit Wildkräutersalat“

Rezept bewerten:
0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spitzmorchelrisotto mit Wildkräutersalat“