Basics: Gemüsebrühepaste

Rezept: Basics: Gemüsebrühepaste
mit dem Thermomix; lange haltbar
15
mit dem Thermomix; lange haltbar
00:10
3
1229
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Suppengrün, z. B. Sellerie, Karotte, Petersilie, Lauch
80 g
Meersalz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.10.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN
roh

ÄHNLICHE REZEPTE
Basics: Gemüsebrühepaste

Gemischter Rohkostsalat mit Tomaten, Gurke und Radies

ZUBEREITUNG
Basics: Gemüsebrühepaste

1
Das ganze Gemüse waschen, ggf. schälen und in grobe Stücke schneiden. Im Mixtopf ca. 30 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern. Danach ganz klein mixen, ca. 10 Sekunden bei Stufe 10. Das Meersalz dazugeben und gut durchmischen (15 Sekunden/Stufe 8). Ggf. mit dem Spatel das Gemüse zwischendurch immer wieder herunterschieben.
2
Die fertige feine Paste in ein verschließbares Glas geben und im Kühlschrank lagern. Durch das Salz wird die Paste konserviert und hält sich einige Monate.
3
Die Gemüsebrühepaste lässt sich wie gewöhnliche Gemüsebrühe verwenden, ca. 2 TL auf 500 ml Flüssigkeit.

KOMMENTARE
Basics: Gemüsebrühepaste

Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Auch ohne so ein Highfi-Gerät lässt sich so eine Paste leicht herstellen. Im Mixer das Gemüse klein zermöhren, mit Salz aufkochen und in sterilisierte Gläser abfüllen. Ich liebe diese Paste, denn sie ist so vielseitig einsetzbar und hält bei mir kein halbes Jahr. ;-)))))
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Divina
   Divina
Wunderbar, ich werde die mal nachmachen, irgendwelche Empfehlungen welche Gemüse nicht? LG, Alexandra
Benutzerbild von Sri_Devi
   Sri_Devi
Ich habe es bisher immer mit den "üblichen" Gemüsesorten probiert. Würde jetzt beispielsweise keine Kartoffeln oder ähnliches verwenden. Aber gerade mit den Kräutern kannst du hier wunderbar variieren.
Benutzerbild von wastel
   wastel
kenne ich auch und liebe sie--LG Sabine

Um das Rezept "Basics: Gemüsebrühepaste" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung