Mochito-Tiramisu

Rezept: Mochito-Tiramisu
.....ein Dessert (nicht) nur für Männer..............;-))
1
.....ein Dessert (nicht) nur für Männer..............;-))
3
287
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
Schmand
200 g
Crème fraîche 15 %
200 g
Magerquark
6 große
Limetten
3 geh. EL
Minze frisch, gehackt
300 g
Zucker braun
500 ml
Sahne
4 Pck.
Sahnesteif
300 g
Löffelbiskuits
Tränke:
3 große
Limetten, Saft
200 ml
Havanna Club - Rum
70 g
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.10.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mochito-Tiramisu

Caipirinha
Birnen in Weißwein-Orangensud

ZUBEREITUNG
Mochito-Tiramisu

Creme:
1
2 Limetten waschen, abtrocknen und abreiben. Abrieb bereit halten. Dann alle 6 Limetten auspressen und den Saft in ein größeres Gefäß geben. Minze waschen, abtrocknen. Ein paar Blätter für die Deko zur Seite legen, Rest nicht zu fein hacken und zum Saft geben. Den Zucker ebenfalls zum Saft geben und alles gut und lange verrühren.
2
Schmand, Crème fraîche und Quark verrühren und anschließend mit dem Zucker-Saft vermischen. Die Sahne mit dem Sahnesteif sehr steif schlagen und in kleinen Schritten und mehreren Portionen unter die (recht flüssige) Quarkmasse heben.
3
Eine rechteckige Form 30 x 20 cm bereit halten. Für die Tränke Rum, Saft und Puderzucker verrühren und in eine Schale gießen. Die Löffelbiskuits einzeln gut eintauchen und den Boden der Form mit einer Lage auslegen. Darauf die Hälfte der Quarkmasse streichen und auf diese wieder eine Lage getränkte Biskuits setzen. Die restliche Quarkmasse darüber gießen, glatt streichen und mit dem Abrieb der Limetten, einigen Limetten-Schnitzen und Minze verzieren. Form für ca. 4 Std. in den Kühlschrank stellen. Ideal ist es aber über Nacht.
4
...................na dann Mädels.................;-)))

KOMMENTARE
Mochito-Tiramisu

Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Da muss man erstmal drauf kommen, einen Mochito in ein Tiramisu zu packen. Aber ich kann mit das richtig gut vorstellen, zumal ich die Kombi Limette und Minze richtig liebe.
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
da bin ich aber froh, dass dieses rz nicht nur für männer ist denn es ist auch mein geschmack. glg tine
Benutzerbild von annabella99
   annabella99
Lecker.lg anna

Um das Rezept "Mochito-Tiramisu" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung