Rindfleischstreifen mit Paprika

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Steakhüfte 350 g
rote Paprika ca. 400 g 2
grüne Paprika ca, 200 g 1
rote Chilischoten 2
Knoblauchzehen 2
Frühlingszwiebeln 100 g
Ketchup manis 2 EL
helle Sojasauce 2 EL
süße Hoisinsauce 2 EL
Sherry oder Reiswein 2 EL
Sonnenblumenöl 2 EL
Rinderbrühe ( 2 TL instant ) 400 ml
süße Hoisinsauce 1 EL
Ketchup manis 1 EL
helle Sojasauce 1 EL
Sherry oder Reiswein 1 EL
Zucker 1 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 3 kräftige Prisen
bunter Pfeffder aus der Mühle 3 kräftige Prisen
Tapioka Stärke 2 EL

Zubereitung

Steakhüfte waschen, mit trocken tupfen und in sehr feine Streifen schneiden. Paprikas putzen, waschen und in sehr feine Streifen schneiden. Chilischoten putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Die Rindfleischstreifen mit Ketchup manis ( 2 EL ), heller Sojasauce ( 2 EL ), süßer Hoisinsauce ( 2 EL ) und Sherry ( 2 EL ) ca. 30 Minuten marinieren. Wok erhitzen, Sonnenblumenöl ( 2 EL ) zugeben und heiß werden lasseen. Die etwas abgetropfen Fleischstreifen portionsweise zugeben und anbraten und immer wieder an den Wokrand schieben. Nun nacheinander das Ge- müse ( Chilischotenwürfel + Knoblauchzehenwürfel. Paprikastreifen und Frühlingszwiebelringe ) zugeben und mit anbraten/pfannenrühren. Mit der Rinderbrühe ( 400 ml ) ablöschen/angießen. Die restliche Marinade untermischen und mit süßer Hoisinsauce ( 1 EL ), Ketchup manis ( 1 EL ), helle Sojasauce ( 1 EL ), Sherry ( 1 EL ) und Zucker ( 1 EL ) würzen und alles zugedeckt ca. 8 – 12 Minuten köcheln/garen lassen. Zum Schluss mit der in etwas kalten Wasser angerührten Tapioka Stärke ( 2 EL ) andicken, Rindfleischstreifen mit Reis oder Mie-Nudeln oder Nudeln ( Piccolino oder Schwäbische Frischeinudeln ) oder Spaghetti servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindfleischstreifen mit Paprika“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindfleischstreifen mit Paprika“