Dreierlei vom Fisch

3 Std 20 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rote-Beete-Mousse:
Rote Bete 200 gr.
Meerrettich 2 EL
Frischkäse 100 gr.
Sofortgelatine 1 TL
Schlagsahne 50 ml
Jakobsmuscheln:
Jakobsmuscheln 5 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Olivenöl 2 EL
Rosmarinzweige 2 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Avocadotartar:
Avocado reif 2 Stk.
Frühlingszwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Limette 1 Stk.
Korianderblätter 2 EL
Meersalz etwas
Pfeffer etwas
Olivenöl etwas
Lachstartar:
Lachsfilet 300 gr.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Olivenöl etwas
Limettensaft etwas
Geräuchterte Forellenmousse:
Forelle geräuchert 200 gr.
Mascarpone 200 gr.
Kapern 100 gr.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Limettensaft etwas

Zubereitung

Rote-Beete-Mousse:

1.Rote Bete reiben und mit dem Frischkäse, dem feingeriebenen Meerrettich, Salz und Pfeffer vermengen.

2.Die Gelatine nach Packungsanleitung auflösen. Zunächst 3-4 EL der Rote-Bete-Masse gut mit der Gelatine verrühren und anschließend unter die gesamte Masse ziehen.

3.Sahne schlagen und unterheben. Mindestens zwei Stunden oder auch über Nacht kaltstellen.

Jakobsmuscheln:

4.Olivenöl mit Knoblauch in einer Pfanne erhitzen. Jakobsmuscheln und Rosmarin dazugeben und 2 Minuten auf jeder Seite scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Avocadotartar:

5.Knoblauch schälen und feinwürfeln. Jungzwiebel waschen und in Ringe schneiden. Korianderblätter feinhacken. Avocado halbieren, Kern und Schale entfernen.

6.Das Fruchtfleisch mit Knoblauch, Frühlingswiebel, Limette, Koriander, Olivenöl, Meersalz und Pfeffer abschmecken. Circa 15 Minuten kühlstellen.

Lachstartar:

7.Lachs kleinschneiden und mit Salz, Pfeffer, Limette und Olivenöl abschmecken.

Geräuchterte Forellenmousse:

8.Forelle kleinschneiden. Mit Mascarpone vermengen. Die kleingehackten Kapern dazugeben.

9.Mit Salz und Pfeffer abschmecken und Limettensaft hinzufügen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dreierlei vom Fisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dreierlei vom Fisch“