Trilogia di Antipasti

40 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Thunfischtartar auf Linsenbett
Thunfischfilet Sushi-Qualität 300 g
Avocado 1 Stk.
Linsen braun 250 g
Zwiebeln rot 1 Stk.
Cherry Tomaten 8 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Olivenöl etwas
frische Petersilie etwas
Gratinierte Jakobsmuscheln
Jakobsmuscheln frisch 5 Stk.
geriebener Parmesankäse 5 EL
Semmelbrösel 1 EL
Olivenöl 1,5 EL
Petersilie etwas
Pfeffer etwas
Würfel Blauschimmelkäse 5 kl.
Vitello Tonnato
Kalbs Semerrolle 1 Stk.
Kalbsfond 1 Dose
Wasser 1 l
Salz grob 1 TL
Thunfisch in Sonnenblumenöl 1 Dose
Ei 1 Stk.
Sonnenblumenöl 500 ml
Salz 1 Pr
Zitronensaft 1 TL
Kapern 6 Stk.
Sardellenfilet in Öl 6 Stk.

Zubereitung

Thunfischtartar auf Linsenbett

1.Der Thunfisch soll mindesten 24 Stunden im Gefrierschrank bleiben, dann ca. 4–5 Stunden vor der Zubereitung langsam auftauen lassen.

2.Tomaten und die Hälfte der Zwiebeln sehr klein schneiden, in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Petersilie abschmecken.

3.Die andere Zwiebelhälfte in Würfel schneiden und in einer Bratpfanne mit 1 EL Olivenöl dünsten. Wenn die Zwiebeln etwas geröstet sind, Linsen dazugeben. Ca. 5 Minuten dünsten lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Linsen kaltstellen.

4.Die Schale von Avocado entfernen und kleinwürfeln. Avocado mit Tomaten, Zwiebeln, zusammen mischen. (Den Kern dazu geben, damit Avocado nicht bräunlich wird.)

5.Thunfisch in kleine Würfel schneiden und mit Tomaten und Avocado zusammenmischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Schluss den Zitronensaft dazugeben.

6.In einem Metall Ring, die Linsen zuerst anrichten, dann den Thunfisch dazu und langsam den Metall Ring entfernen.

Gratinierte Jakobsmuscheln

7.Parmesan, Semmelbrösel und Petersilie in eine Schüssel geben. Olivenöl und Pfeffer dazu geben. Alles vermischen. Die Masse sollte kompakt, aber weich sein.

8.Die Jakobsmuscheln auf ein Ofenblech mit Schalen legen. 1 EL von der Masse darüber geben und zum Schluss 1 Würfel Schimmelkäse drauf.

9.In Ofen mit 170 Grad für 15 Minuten gratinieren lassen.

Vitello Tonnato

10.In einem Topf, Wasser + Fond zum Kochen bringen. Wenn die Brühe kocht, grobes Salz dazu geben. Das Fleisch dazulegen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Dann den Topf zu Seite stellen und warten das Fleisch + Brühe abkühlt. Dann in sehr dünne Scheiben schneiden. (vorzugsweise mit Aufschnittschneidmaschine )

Für die Soße

11.In eine Schüssel das Ei mit Salz dazugeben. Mit Rührgerät auf kleiner Stufe zusammenrühren. Langsam das Öl dazugeben und weiter auf höchste Stufe rühren, solange bis die Konsistenz cremig ist. Zum Schluss Zitronensaft dazu geben und kurz umrühren.

12.Thunfisch mit Kapern, Sardellen in einen Mixer geben und alles pürieren.

13.Die Masse mit ca. 2–3 EL Mayonnaise vermischen und unter oder über dem Fleisch verteilen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Trilogia di Antipasti“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Trilogia di Antipasti“