Kräuterquarkmischung

30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Quark 500 Gramm
etwas Kondensmilch etwas
Knoblauchsrauke, gehäkselt 1 handvoll
Basilikum, gehäckselt 1 handvoll
Schnittlauch, in Ringe geschnitten 1 handvoll
Taubnesselblätter, gehäckselt 1 handvoll
Löwenzahnblätter, gehäckselt 1 handvoll
Zitronensaft etwas
Bärlauchsalz etwas
Bunter Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

Alle Zutaten in ein Schale geben und miteinander vermengen. Nach Gusto abwürzen und gut durchziehen lassen. Ich habe diesen Quark zu Pellkartoffeln genossen und auch zu selbstgebackenen Brot. Ich finde die Wildkräuter, die ich inzwischen kenne, sehr gut. Aber ich überlasse es jedem selber, es doch mal zu testen. Schaut bei kostbarenatur.net rein und in das Büchlein "Essbare Wildpflanzen. 200 Arten bestimmen und verwenden". Viel Spaß bei meiner Wildkräuterküche!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kräuterquarkmischung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kräuterquarkmischung“