Meerrettich ➯ nach Art des Hauses

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Meerrettichwurzel Frisch 110 g
Apfel 1
Eier, hartgekocht 2
Zitronensaft frisch gepresst 1,5 EL
Crème fraîche 2 EL
Zucker 1 TL (gestrichen)
Salz aus der Mühle Etwas

Zubereitung

Außerdem:

1.TEFAL Optimo Compact - elektr. Zerkleinerer - ideal für die Zubereitung von kleinen Mengen.

2.Apfel waschen, schälen fein reiben,- in eine Schüssel geben und mit dem Zitronensaft vermischen. Eier pellen, fein würfeln und etwas abkühlen lassen.

3.Meerrettichwurzel schälen, grob würfeln und in Tafel Optimo Compact fein durchmixen. Meerrettich, Crème fraîche, Eier, Zucker und Salz mit dem Apfel gut vermengen. Zugedeckt im Kühlschrank kurz ziehen lassen.

Gut zu wissen:

4.Die Meerrettichwurzel ist in unverarbeitetem Zustand geruchlos. Wird sie geschnitten oder gerieben, verströmt sie einen stechenden und zu Tränen reizenden Geruch. Meerrettich wird heute unter anderem zu Räucherfisch, Tafelspitz, Sauerfleisch, Roastbeef, zu Schinken und Frankfurter oder Wiener Würstchen serviert. Mit Meerrettich gewürzter Quark oder Frischkäse ist ein beliebter Brotaufstrich. Oft wird Meerrettich mit Sahne als Sahnemeerrettich zubereitet....weitere Info unter: www.wikipedia.de.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Meerrettich ➯ nach Art des Hauses“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Meerrettich ➯ nach Art des Hauses“