Herzhaft asiatisch gewürzte Reibekuchen

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
große Kartoffeln 1750 g
Gemüsezwiebeln ca. 400 g 2
große, rote Chilischote 1
Knoblauchknolle ca. 40 g 1
Ingwer ca. 20 g 1 Stück
Eier 6
geschnittener Koriander 1 Tasse
Salz 1 EL
mildes Currypulver 1 EL
Mehl 200 g
Sonnenblumenöl etwas

Zubereitung

Kartoffeln schälen, waschen und raspeln. Gemüsezwiebeln schälen und raspeln. Chilischote putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. Knoblauchknolle die Zehen auslösen, schälen und fein würfeln. Ingwer schälen und fein würfeln. Koriander waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Alle Zutaten ( Geraspelte Kartoffeln, geraspelte Gemüsezwiebeln, Chilischotenwürfel, Knoblauchzehenwürfel, Ingwerwürfel, geschnittener Koriander, 200 g Mehl, 6 Eier, 2 EL Salz, und 1 EL mildes Currypulver ) in eine Schüssel geben und gut vermengen/vermischen. Reichlich Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen , den Teig kellenweise ( kleine Kelle ) jeweils 3 Portionen dazu geben, flache drücken, von beiden Seiten gold-braun braten, herausnehmen und auf Küchenpapier entfetten. So lange damit verfahren, bis der ganze Teig verbraucht ist. Es werden ca. 50 Reibekuchen. Reibekuchen mit Apfelmus und/oder Bauernbrot servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Herzhaft asiatisch gewürzte Reibekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Herzhaft asiatisch gewürzte Reibekuchen“