Dessert: Nussige Bananenschnitten

Rezept: Dessert: Nussige Bananenschnitten
etwas heftig, aber jede Kalorie ist es wert, genossen zu werden. Nach einer leichten Suppe genau richtig
0
etwas heftig, aber jede Kalorie ist es wert, genossen zu werden. Nach einer leichten Suppe genau richtig
6
361
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Der Boden
200 Gramm
trockene Schokokekse
100 Gramm
Erdnüsse ungesalzen
100 Gramm
Butter
Die Schoko-Karamell-Füllung
100 Gramm
Zucker
100 Gramm
Butter
150 Gramm
Mascarpone
10 Gramm
Kakaopulver schwach entölt
200 ml
Sahne
...außerdem
2 Stück
Bananen frisch
100 Gramm
Erdnüsse gehackt und ungesalzen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.03.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1946 (465)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
15,8 g
Fett
42,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Dessert: Nussige Bananenschnitten

Erdnussschnitten
Erdnuss-Schleier
Pfirsich-Gugelhupf mit Pistazien
Muffins mit Joghurt, Frucht Mix und Cashews

ZUBEREITUNG
Dessert: Nussige Bananenschnitten

Der Boden
1
Kekse und Nüsse in einen Mixbecher geben und grob zerkleinern. Die Butter zerlaufen lassen und mit dem Keks-Nuss-Gemisch verrühren. Die Masse in eine Auflaufform drücken und im Kühlschrank fest werden lassen.
Die Schoko-Karamell-Schicht
2
Mascarpone mit dem Kakaopulver verrühren. Butter und Zucker in einem Topf erhitzen und unter ständigem Rühren schmelzen lassen. Die Masse beginnt nach einiger Zeit zu brodeln und wird langsam bräunlich. Dann die Mascarpone-Kakao-Mischung darunter rühren und vollständig auskühlen lassen.
3
Die Sahne schlagen und unter die kalte Karamellmasse heben.
Das Finish
4
Die Hälfte der Creme auf dem Nussboden verteilen. Die geschälten Bananen in Scheiben schneiden und auf der Cremeschicht verteilen. Alles mit der zweiten Hälfte der Creme abdecken und mit den gehackten Erdnüssen bestreuen.
5
Bis zum Servieren kalt stellen.

KOMMENTARE
Dessert: Nussige Bananenschnitten

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
was für ein guter Nachtisch. Auch ich würde hier die Erdnüsse gegen eine andere Nusssorte austauschen, aber sonst alles mein Geschmack :-)) DAUMEN hoch meine liebe Anne und einen tollen Wochenstart. ~Geli~
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Stimmt, der war echt klasse. Ist auch bei den Jungs gut angekommen. Danke für dein Lob. Nachdem bei uns in der Familie bei einigen eine Nuss-Allergie besteht, bin ich auf die Erdnüsse ausgewichen und ich muss sagen, das war kein schlecher Tausch. Versuch es mal mit den Erdnüssen und du wirst sicher nicht enttäuscht sein.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Wer schaut bei solchen leckeren Genüssen, schon auf die Kalorien. LG Brigitte
Benutzerbild von wastel
   wastel
toll gemacht ,probiere ich gern ein Stück--LG Sabine
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
bis auf dem - dass ich Erdnüsse austausche würde ich es genauso nachbacken. Schöne Anregung Danke fürs Rezept liebe Anne. GLG Biggi
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Wenn es bei dir NUR ein geschmacklicher Grund ist, dann würde ich dir raten, es doch mal mit den Erdnüssen zu versuchen. Schmeckt echt hammermäßig. Unser Jungvolk war hin und weg und haben den Rest eingepackt.
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Immer ruff uff de Hüften. Lecker mit Erdnüssen und Bananen. Jefällt mia. Einen wunderschönen Restsonntag wünscht dir Gabi
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Oh wie lecker, ich für mich ganz persönlich finde ja, dass Karamell erst so richtig gut wird, wenn man etwas Fleur de Sel dazu gibt. Ist aber mein ganz persönlicher Geschmack. Ansonsten Daumen hoch dafür.
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Werde ich das nächste Mal versuchen. Danke für den Tipp.
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
mit dem Salz gebe ich Dir Recht :-)))))))))))))

Um das Rezept "Dessert: Nussige Bananenschnitten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung