Orangen-Pannacotta mit in Butter gebratenen Cantuccinibröseln und Zitronen-Orangensorbet

Rezept: Orangen-Pannacotta mit in Butter gebratenen Cantuccinibröseln und Zitronen-Orangensorbet
1
0
404
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Cantuccini (ergibt 30-40 Stück)
250 g
Dinkel-Vollkornmehl
1 Pr
Salz
1 TL
Weinsetinbackpulver
2 TL
Zimt
170 g
Rohrzucker
2 Stk.
Eier
30 g
Butter weich
1 Stk.
Zitronenschale gerieben
1 Stk.
Orangenschale gerieben
90 g
Mandeln
Orangen-Pannacotta (ergibt 12 Muffinförmchen)
800 g
Sahne
5 Blatt
Gelatine
0,5 Stk.
Vanilleschote
3 Stk.
Bio-Orangen
60 g
Zucker
100 g
Cantuccini
2 EL
Butter
Zitronen-Orangensorbet
6 Stk.
Bio-Zitronen
2 Stk.
Bio-Orangen
170 g
Zucker
0,5 Stk.
Vanilleschote
150 ml
Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.03.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
720 (172)
Eiweiß
42,1 g
Kohlenhydrate
-
Fett
0,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Orangen-Pannacotta mit in Butter gebratenen Cantuccinibröseln und Zitronen-Orangensorbet

Kuchenkugeln
Zitronen-Mohn-Blini mit Banane und Ahornsirup

ZUBEREITUNG
Orangen-Pannacotta mit in Butter gebratenen Cantuccinibröseln und Zitronen-Orangensorbet

Cantuccini (ergibt 30-40 Stück)
1
Alle Zutaten, außer den Mandeln, zu einem glatten Teig kneten. Mandeln unterkneten. Drei ca. 3 cm dicke Rollen formen. In Folie wickeln und 1 Stunde kühl stellen.
2
Teigrollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Bei 200°C (Umluft 180°C) auf der 2. Schiene von unten ca. 25-30 Minuten backen. Abkühlen lassen.
3
Rollen auf einem Brett schräg in 1,5cm dicke Scheiben schneiden (eher zügig drücken als schneiden). Cantucccini zurück aufs Belch legen und in 10 Minuten goldbraun backen.
Orangen-Pannacotta (ergibt 12 Muffinförmchen)
4
Die Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen. Die Orangen heiß abwaschen und trocken reiben. 3 TL Schale fein abreiben. Außerdem mit einem Zestenreißer einige Zesten für die Streusel abschälen und beiseitelegen.
5
Den Saft der Orangen auspressen und die Vanilleschote auskratzen. Sahne mit Zucker, Vanillemark und -schote sowie dem Orangensaft aufkochen. Die Mischung bei kleiner Hitze 5 Minuten offen köcheln lassen. Die Gelatine gründlich ausdrücken und unter Rühren in der heißen Sahnemischung auflösen. Die Mischung durch ein Sieb gießen und in Schälchen oder Muffinförmchen gießen. Mindestens 5 Stunden, besser über Nacht, kalt stellen.
6
Die Cantuccini grob hacken. In einer Pfanne Butter erhitzen und die Cantuccinikrümel darin anrösten. Pannacotta auf einen Teller stürzen und mit Cantuccinikrümeln und Orangenzesten bestreuen.
Zitronen-Orangensorbet
7
Das Mark der Vanilleschote herauskratzen. Orangen und Zitronen heiß abwaschen und trocken reiben, dann mit einem Sparschäler die Haut sehr dünn abschälen (ohne das Weiße!). Zitronen- und Orangeschale, Vanilleschote und -mark, Zucker, Wasser in einem kleinen Topf aufkochen, dabei unter Rühren den Zucker auflösen. Sirup vom Herd nehmen und 5 Stunden abgedeckt bei Zimmertemperatur ziehen lassen.
8
Zitronen und Orangen auspressen, ca. 550 ml Saft abmessen. Saft mit dem Sirup vermischen und durch ein Sieb gießen. Die Mischung in einer Eismaschine zu einem cremigem Sorbet gefrieren lassen.

KOMMENTARE
Orangen-Pannacotta mit in Butter gebratenen Cantuccinibröseln und Zitronen-Orangensorbet

Um das Rezept "Orangen-Pannacotta mit in Butter gebratenen Cantuccinibröseln und Zitronen-Orangensorbet" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung