Currywurst mit selbst gemachter Sauce

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Sonnenblumenöl 2
gebrühte Bratwürste ca. 300 g 3 EL
Rapsöl 1 EL
Tomatenmark 100 g
Orangensaft 200 ml
Coca Cola 200 ml
Tomaten fein gehackt ( Dose ) 200 ml
Sternanis 3
mildes Currypulver 3 EL
brauner Zucker 2 EL
Cayennepfeffer 1 TL
Chiliflocken 1 TL
gekörnte Gemüsebrühe 1 TL
Milch 4 EL
Stängel Petersilie zum Garnieren 2
Bagutte oder Brötchen etwas

Zubereitung

Bratwürste waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, in ca. 2 cm lange Stücke schneiden und in einer beschichteten Pfanne mit Sonnenblumenöl ( 2 EL ) von beiden Seiten gold-braun braten. Rapsöl ( 1 EL ) in einer Pfanne erhitzen, das Tomatenmark ( 100 g ) zugeben und unter ständigen Rühren ca. 1 – 2 Minuten anbraten. Das milde Currypulver ( 3 EL ), Cayennepfeffer ( 1 TL ) und Chiliflocken ( 1 TL ) zugeben und kurz mit anbra-ten/pfannenrühren. Mit dem Orangensaft ( 200 ml ), Coca Cola ( 2 00 ml ) und den Fein gehackten Tomaten ( 200 ml ) ablöschen/angießen. Braunen Zucker ( 2 EL ), Sternanis ( 3 Stück ) und gekörnte Gemüsebrühe ( 1 TL ) zugeben und alles ca. 10 Minuten köcheln/einkochen lassen. Dabei immer mal wieder umrühren. Zum Schluss den Sternanis entfernen und mit Milch ( 4 EL ) etwas verfeinern. Die Bratwurstscheiben auf 2 Teller verteilen, die Sauce darüber geben und mit Petersilie garniert servieren. Dazu Baguette oder Brötchen reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Currywurst mit selbst gemachter Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Currywurst mit selbst gemachter Sauce“