Frühlingsrollen mit Rindermett und Weißkohl

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 13 Personen
Frühlingsrollenteigblätter 550 g TK ( 25 * 25 cm ) 1 Packung
Rindermett 500 g
Weißkohl 500 g
Sojabohnensprossen 300 g
Porree 200 g
Paprika ( rot + gelb ) 200 g
Sonnenblumenöl 4 EL
Ketchup manis 4 EL
dunkle Sojasauce 4 EL
Salz 2 TL
Erdnussöl 500 ml
Weißei 1
Küchenpapier etwas
Süße Chilisauce 1 Flasche

Zubereitung

Rindermett im Wok mit Sonnenblumenöl ( 2 EL 9 krümelig anbraten und wieder herausnehmen. Weißkohl in feine Streifen schneiden ( Tipp: Elektrische Brotmaschine benutzen ! ). Sojabohnensprossen waschen und gut abtropfen lassen. Porree putzen, waschen längs halbieren und in Streifen schneiden. Paprika putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Sonnenblumenöl ( 2 EL ) im Wok erhitzen, das Gemüse ( Weißkohlstreifen, Sojabohnensprossen, Porreestreifen, und Paprikastreifen ) zugeben und ca. 15 Minuten garen. Dabei immer wieder mal wieder durchmischen. Das krümelig angebratene Mett wieder zugeben und mit Ketchup manis ( 4 EL ), dunkler Sojasauce ( 4 EL ) und Salz ( 2 TL ) würzen. Frühlingsrollenblätterteig rechtzeitig auftauen lassen. Jeweils 1 Blatt im unteren Drit-tel mit der Füllung ( 2 – 3 EL ) belegen. Die Ränder mit Weißei bepinseln und zu Frühlingsrollen zusammenlegen/rollen / ergibt ca. 27 – 28 Stück. Die Frühlingsrollen nacheinander ( jeweils 3 – 4 Stück ) im Wok mit heißen Erdnussöl gold-gelb ausbacken, herausnehmen, auf dem Rost abtropfen lassen und auf Küchenpapier entfetten. Die Frühlingsrollen mit der süßen Chilisauce servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frühlingsrollen mit Rindermett und Weißkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frühlingsrollen mit Rindermett und Weißkohl“