Paprikaschaumsüppchen mit Bacon und geröstetem Peperonibaguette

50 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Karotten 2 Stk.
Knobizehe 3 Stk.
Gemüsezwiebel 1 Stk.
Paprikaschote 8 Stk.
Gemüsebrühe 1 Liter
Paprikapulver edelsüß 2 EL
Crème fraîche 300 gr.
Holzspieße 5 Stk.
Bacon-Scheiben 10 Stk.
Peperonibaguette 1 Stk.
Rosmarin 1 Zweig
Schnittlauch 1 Zweig
Olivenöl 2 EL
Balsamicoreduktion etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskatnuss etwas

Zubereitung

1.Paprika, Zwiebel, Karotten und Knoblauch klein würfeln. 1 EL Olivenöl in einem Topf anschwitzen, das Gemüse hinzufügen und mit Gemüsebrühe übergießen. Ca. 30 Minuten leicht köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.

2.Mit dem Pürierstab die Suppe sehr fein pürieren. Nochmals 10 Minuten aufkochen und reduzieren. Die Hälfte der Suppe durch ein Sieb streichen und der anderen Hälfte der Suppe beigeben.

3.Das Paprikapulver einrühren und mit der Crème fraîche vermengen. Mit Salz, Muskatnuss und Pfeffer abschmecken. Suppe auf kleinster Stufe warm halten.

4.1 EL Olivenöl in Pfanne erhitzen. 5 Scheiben gleichmäßig vom Peperonibaguette schneiden.

5.Ins erhitzte Öl eine Knoblauchzehe und den Rosmarinzweig geben. Die Baguettescheiben in die Pfanne geben und von beiden Seiten leicht bräunen.

6.2 Scheiben Bacon pro Holzspieß aufstecken. Das getoastete Peperonibrot aus der Pfanne nehmen und die Holzspieße mit dem Bacon darin knusprig auslassen. (ca.7 Minuten)

7.Die Suppe mit dem Pürierstab aufschäumen und auf vorgewärmten Teller anrichten. Den Bacon-Spieß quer über den Teller legen. 3 Spritzer Balsamicoreduktion in die Suppe geben. Mit Schnittlauch garnieren. Suppe servieren und getoastetes Baguette dazureichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paprikaschaumsüppchen mit Bacon und geröstetem Peperonibaguette“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprikaschaumsüppchen mit Bacon und geröstetem Peperonibaguette“