Brätklößchen-Suppe

Rezept: Brätklößchen-Suppe
Lässt sich gut vorbereiten
3
Lässt sich gut vorbereiten
01:00
2
1357
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Bund
Suppengrün frisch
1 EL
Öl
1,2 Liter
Gemüsebrühe
4
Bratwürste
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.11.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
150 (36)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
3,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Brätklößchen-Suppe

Schnibbelsbohnengemüse
Bohnen-Kartoffel-Topf

ZUBEREITUNG
Brätklößchen-Suppe

1
Gemüse waschen ,putzen .Möhren und Sellerie schälen .Lauch in Ringe schneiden. Möhren längst halbieren und in Scheiben schneiden.Sellerie würfeln. Petersilie grob hacken.
2
Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin andünsten .Brühe angießen ,alles 10 Min.köcheln lassen .Bratwurstbrät stückchenweise aus den Würsten in die Brühe drücken und weitere 10 Min.mitgaren lassen.Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Suppe auf Tellern verteilen und mit Petersilie bestreut servieren .

KOMMENTARE
Brätklößchen-Suppe

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ich liebe gute Suppen meine liebe Ute, nur für mich dürften sich auch noch ein paar Kartoffelwürfel in ihr baden. Das mit den Bratwurstbällchen kenne ich auch und meine Enkel lieben diese kleinen Dinger heiß und innig :-)))) GLG Geli
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Für so ein feines Süppchen bn ich imer zu haben. Das kann man auch gut einfrieren. In dieser Jahreszeit genau das Richtige. Meinen Henkelpott habe ich auch schon an deiner Küchentür abgestellt. Ganz liebe Grüße von Gabi

Um das Rezept "Brätklößchen-Suppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung