Selbsgemacht Hawaipizza

1 Std 55 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Teig
Weizenmehl 500 Gramm
Hefe 1 Päckchen
Salz 0,5 tl
Wasser 200 ml
Olivenöl 3 EL
pizzabelag
tomaten reif 750 Gramm
Salz etwas
Ananas gestückelt 1 Dose
Kochschinken 0,5 packung
Zwiebel Ringe 0,5
Mozzarella 1 kugel
Käse gerieben 250 Gramm

Zubereitung

Teig

1.Mehl, Hefe und Salz in eine Schüsselgeben und mit einem Knethaken vermischen danach das Wasser und das Olivenöl zugeben, bis der Teig Blasen schlägt. Dann bei Zimmertemperatur 1 Stunde lang den Teig ruhen lassen bis er sich verdoppelt hat.

Belag

2.Tomaten pürieren in einem Topf erwärmen. Mit Salz Pfeffer und würzen. In der Zwischenzeit den Teig ausrollen und auf ein Backblech legen. Die Tomatensoße drauf verstreichen. Die Schinkenscheibchen drauf verteilen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und auf die Pizza zupfen. Die Dose Ananas abtropfen lassen und rauf auf die Pizza die Zwiebel in Ringe drauf verteilen (Kochschinken und Zwiebeln waren Reste aus meinem Kühlschrank) mit pizzakäse drauf verteilt alles in den Ofen schieben bei 180 Grad Umluft 35 Minuten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Selbsgemacht Hawaipizza“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Selbsgemacht Hawaipizza“