Selbstgemachtes Frühstücks - Müsli

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Haferflocken 1 Kilogramm
halb grob, halb fein etwas
Cornflakes ohne Zucker 100 gr.
Kokosraspeln 100 gr.
Weizenkeime 50 gr.
Mandeln oder Haselnüsse oder Walnüsse 1 Tasse
Sonnenblumenkerne 1 Tasse
Sesam ungeschält 1 Tasse
Datteln entsteint, gehackt 2 Tassen
oder Rosinen etwas
Bananen 2 reife
Meersalz 0,5 TL
Bourbon-Vanille 1 TL
Wasser 400 ml

Zubereitung

1.Haferflocken, Cornflakes, Kokosraspeln und Weizenkeime in eine Schüssel geben und mischen.

2.Die Nüsse und Samen in eine Mulinette geben und kurz anmixen, nicht zu fein mahlen, dann mit in die Schüssel geben und mischen.

3.Die Datteln in etwa 300 ml Wasser zu Mus pürrieren, die Gewürze und Bananen dazu, das restliche Wasser hinzu geben und alles gut mixen. Dann diese Masse über die Haferflockenmischung geben, alles mit einem Löffel gut mischen, am besten mit den Händen durchwalken, alles muss gut durchfeuchtet sein,sollten wie Streusel ausschauen.

4.Die Haferflockenstreusel auf 3 Backbleche verteilen und alles bei 110 - 120 Grad gut 1 - 2 Stunden trocknen. Zwischendurch umrühren, wenn alles trocken ist, sollte es auch etwas goldgelb sein, den Ofen abschlaten. Wenn alles erkaltet ist sollte alles in ein luftdichte Gefäß.

5.Nach Belieben noch Rosinen, Cranberrys oder ander Nüsse dazu geben. Mit Milch, Pflanzenmilch oder Orangensaft drüber geben und genießen. Mit frischen Früchten der Saison ist das Müsli ein genialer und gesunder Start in den Tag. Es sind viele Vitastoffe enthalten und macht lange satt.

6.Hält gut 4 Wochen im verschlossenen Behälter und man kann es auch gut mitnehmen :)

7.Weizenkeime : Ich setze Weizen in Wasser an, lasse ihn 3 Stunden weichen, dann abgießen und das alle 12 Stunden, bis der Weizen kleine Keime hat, dann den Weizen trocknen, entweder im Dörrautomat oder im Backofen bei max. 50 Grad und geöffneter Ofentür, ich klemme immer einen Holzlöffel rein :) bis die Weizenkeime getrocknet sind.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Selbstgemachtes Frühstücks - Müsli“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Selbstgemachtes Frühstücks - Müsli“