Knuspermüesli selbstgemacht (Granola)

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Feste Zutaten: etwas
Weizenkleie und Wasser 50 gr.
Grobe Haferflocken 300 gr.
Feine Haferflocken 45 gr
Cornflakes, geht auch gut mit alten 45 gr.
Hirseflocken 25 gr.
Mandelstifte 85 gr.
Optional: 2 EL Kakaopulver etwas
Flüssige Zutaten: etwas
Ahornsirup 50 ml
Melasse 20 ml
Fruchtsaft 50 ml
Wasser 30 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1678 (401)
Eiweiß
12,5 g
Kohlenhydrate
26,9 g
Fett
27,3 g

Zubereitung

1.Das Verhältnis von Flocken / Flakes / Kleie kann man nach Belieben ändern oder durch anderes ergänzen / ersetzen. Dasselbe gilt für die Flüssigkeiten. Geht auch gut mit Agavendicksaft u.s.w. Natürlich kann man auch andere Nüsse und Aromen nehmen (z.B. Vanille Aroma oder Zimt statt Kakao) oder zum Schluss noch Trockenobst oder Beeren untermischen. Halt je nach Geschmack und was gerade im Haus ist. :-) Wichtig ist einfach, dass das Verhaltnis zwischen festen (550 gr.) und flüssigen (1.5 dl) Zutaten gleich bleibt.

2.Weizenkleie in etwas Wasser einweichen lassen (so viel Wasser, damit alles feucht ist). Etwa 5 Minuten ziehen lassen.

3.Alle festen Zutaten mischen. Alle flüssigen Zutaten mischen und in einer kleinen Pfanne erhitzen. Dann über die festen Zutaten geben und alles gut durchmischen. Am besten mit den Händen etwas zusammenkneten, damit kleine Cluster entstehen.

4.Die Masse auf zwei Blechen verteilen und bei 140°C 50-60 Minuten backen. Ca. alle 15 bis 20 Minuten umrühren.

5.Wichtig: Das Müesli gut auskühlen lassen, bevor man es in einen luftdichten Behälter füllt. Sonst wird es nicht richtig knusprig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knuspermüesli selbstgemacht (Granola)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knuspermüesli selbstgemacht (Granola)“