Krautfleckerl mal GANZ anders...mit einem interessanten, asiatischen Touch

Rezept: Krautfleckerl mal GANZ anders...mit einem interessanten, asiatischen Touch
ohne Weizen und ohne Zwiebel ! und trotzdem sowas von lecker...
2
ohne Weizen und ohne Zwiebel ! und trotzdem sowas von lecker...
13
985
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 mittlere
Kartoffel
1 Viertel
Weißkohl frisch
etwas
Öl
1 Esslöffel
Zucker braun
2 Esslöffel
Sojasauce
1 Esslöffel
Reisessig
etwas
Salz und Pfeffer
1 kl. Pkg.
Glasnudeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.06.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
435 (104)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
24,5 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Krautfleckerl mal GANZ anders...mit einem interessanten, asiatischen Touch

Faloudeh Schirazi
Rochenflügel mit Zimtnudeln und Forellencroutons

ZUBEREITUNG
Krautfleckerl mal GANZ anders...mit einem interessanten, asiatischen Touch

Vorwort
1
da mein Darm auch immer wieder auf Zwiebel problematisch reagiert, versuche ich Ihn, wo immer es geht, zu reduzieren oder ganz wegzulassen.... aber es fehlen dem Gericht dann oftmals diese wunderbaren Röstaromen .... daraus entstand die Idee, statt Zwiebel mal klitzekleine Kartoffelwürfel anzurösten ... und auch wenn es nicht exakt den gleichen Geschmack wie geröstete Zwiebel ergibt, bin ich dennoch SEHR zufrieden mit dem Geschmack!
2
Für meinen Mann bereite ich die Krautfleckerl natürlich so zu wie wir sie gewöhnt sind ....also mit Fleckerl ( = kleine quadratische Weizennudeln) und viel geröstetem Zwiebel usw... da ich aber auch auf Weizen verzichten soll, hab ich es für mich diesmal mit Glasnudeln versucht und muß sagen, dass ich diese Variante toll finde und auch dann gerne essen würde wenn ich Weizennudeln problemlos vertragen würde...
Vorbereitung
3
die Kartoffel in klitzekleine Würfelchen schneiden - das Kraut in sehr feine Streifen schneiden
Zubereitung
4
statt Zwiebel werden Kartoffelwürfel in heißem Öl kross angebraten und mit etwas Braunzucker karamellisiert - dann die Krautstreifen zugeben und anrösten bis das Kraut zusammengefallen ist und schöne Farbe hat - mit Sojasoße, Reisessig, Salz und Pfeffer würzen - einen kleinen Schuss Wasser zugeben, zudecken und auf kleiner Flamme sanft fertig garen
5
statt Nudeln werden in der Zwischenzeit Glasnudeln in kochendem Wasser je nach Packungsvorschrift gekocht - danach durch ein Sieb abgießen und die Glasnudeln mit dem Kraut vermengen - mein Fazit: der asiatische Touch steht den Krautfleckerln phantastisch (;-)))

KOMMENTARE
Krautfleckerl mal GANZ anders...mit einem interessanten, asiatischen Touch

Benutzerbild von Test00
   Test00
"mal GANZ anders". Ich mag anders. Bin begeistert. LG. Dieter
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Köstlich, eine geniale Kombination der Zutaten und sieht sehr lecker aus, ☆☆☆☆☆, GLG Lorans
Benutzerbild von kuchentiger
   kuchentiger
Die Variante gefällt mich gut, aber mit Zwiebeln und Knobi noch besser und noch ein Paar asiatische Gewürze, dann bin ich auch schon zufrieden, aber ich verstehe dir, mit deine Probleme.....ist es nicht immer einfach. Du meisterst das alles Problem los, chapeau.....Gute Besserung und GvlG wünscht Robert
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
wow die idee ist gut undmacht neugierig auf den geschmack. mitgenommen. glg tine
   S****a
Mit genügend Einfallsreichtum und Kreativität lassen sich fast alle Probleme lösen - das beweist du wieder mal mit diesem Rezept, liebe Emari ;-) Eine geniale Idee, die klassischen Krautfleckerln auf diese Weise und deinen Bedürfnissen entsprechend zu modifizieren! UND: ich kann mir gut vorstellen, dass sie sehr, sehr lecker waren. Da hat dein lieber Mann sicherlich etwas verpasst - naja, selber schuld :o) GLG Uschi

Um das Rezept "Krautfleckerl mal GANZ anders...mit einem interessanten, asiatischen Touch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung