Asiatischer Rindergulasch im Wok mit Romanesco

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hüftsteak 250 g
kleine rote Chilischote 1
Zitronengras 1 Stängel
Ingwer walnussgroß 1 Stück
Zimt 1 TL
mildes Currypulver 1 TL
Zucker 1 TL
Fischsauce ( Nuoc Mam ) 1,5 EL
Zwiebel ca. 100 g 1
Knoblauchzehen 2
Sonnenblumenöl 2 EL
Tomatenmark 2 EL
Sternanis 1
Wasser 500 ml
Ketchup manis 1 EL
Reiswein 1 EL
Fischsauce 1 EL
flüssiger Honig 1 EL
Romanesco ca. 300 g 1
Salz 2 TL
grobes Meersalz aus der Mühle 4 kräftige Prisen
Petersilie zum Garnieren 2 Stängel
kleine Tomate ( 2 * ½ ) 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1850 (442)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
50,0 g

Zubereitung

Hüftsteak waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in Würfel ( 1 – 1,5 cm ) schneiden. Chilischote putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Zitronengros putzen/schälen und den unteren/dickeren Teil fein würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Hüftsteakwürfel mit Chilischotenwürfeln, Ingwerwürfeln, Zitronengraswürfeln, 1 TL Zimt, 1 TL milden Currypulver, 1 TL Zucker und 1,5 EL Fischsauce über Nacht marinieren ( Wer es eilig hat würden auch 1 – 2 Stunden reichen ). Sonnenblumenöl ( 1 EL ) im Wok erhitzen, die marinierten Hüftsteakwürfel darin kräftig anbraten und alles an den Wokrand schieben. Sonnenblumenöl ( 1 EL ) zugeben und die Zwiebelwürfel mit den Knoblauchzehenwürfel darin mit Tomatenmark ( 2 EL ) und 1 Sternanis anbraten. Alles vermengen und mit 500 ml Wasser ablöschen/angießen. Mit geschlossenen Deckel ca. ½ Stunde köcheln/kochen lassen. Mit Ketchup manis ( 1 EL ), Reiswein ( 1 EL ), Fischsauce ( 1 EL ) und flüssigen Honig ( 1 EL ) abschmecken/würzen. Anschließend ohne Deckel ca. ½ Stunde köcheln / kochen lassen. Dabei sollte die Flüssigkeit stark verkochen/reduzieren. Dabei immer wieder umrühren, damit es evtl. nicht anbrennt. Romanesco putzen, in Röschen teilen, in Salzwasser ( 2 TL Salz ) ca. 8 -10 Minuten kochen/bissfest garen und durch ein Küchensieb abgießen. Asiatischer Rindergulasch im Wok mit Romanesco und mit jeweils ½ Tomate mit Petersilie bestückt garniert, servieren. Dabei den Romanesco auf den Tellern jeweils mit 2 groben Prisen Meersalz würzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Asiatischer Rindergulasch im Wok mit Romanesco“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Asiatischer Rindergulasch im Wok mit Romanesco“