Süßkartoffelpuffer mit Soja-Tomaten-Soße

1 Std leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Süßkartoffeln 500 Gramm
Knoblauchzehen zerdrückt 2 Stück
grüne Chili frisch gekackt 1 Stück
Korianderzweige gehackt 2 Stück
Sojasoße dunkel 1 EL
Mehl zum Wenden etwas
Öl zum Braten etwas
Für die Soße
Öl 2 TL
Knoblauchzehe gehackt 1 Stück
Ingwer frisch 2 cm Stück
Tomaten geschält und gewürfelt 3 Stück
Sojasoße dunkel 2 EL
Limettensaft 1 EL
Koriander fein gehackt 2 EL

Zubereitung

1.Für die Soße das Öl in einem Wok erhitzen. Knoblauch und Ingwer zugeben und etwa 1 Minute anbraten. Die Tomaten zufügen und weitere 2 Minuten rühren. Vom Herd nehmen. Sojasoße, Limettensaft und Koriander zugeben. Zurseite stellen und warm halten.

2.Die Süßkartoffel schälen und fein reiben. Knoblauch, Chili und Koriander im Mörser zu einer glatten Paste verarbeiten. Die Sojasoße zugeben. Die Paste mit den Süßkartoffeln vermischen.

3.Aus der Kartoffelmasse mit den Händen 12 flache runde Puffer formen. In etwas Mehl wenden.

4.Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Puffer bei starker Hitze goldbraun braten. Nur einmal wenden

5.Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit der heißen Soja-Tomaten-Soße servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süßkartoffelpuffer mit Soja-Tomaten-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süßkartoffelpuffer mit Soja-Tomaten-Soße“