Kiwi-Frischkäse-Törtchen

1 Std mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Tortenboden
Margarine 150 g
Löffelbiskuits 200 g
Frischkäse-Creme
Zucker 150 g
Vanillezucker 2 Pk.
Süße Sahne 400 ml
Quark Halbfettstufe 250 g
Frischkäse 200 g
Wasser 8 EL
Sahnesteif 2 Pk.
Götterspeise Zitrone 1 Pk.
Sonstiges
Tortenguss weiß 1 Pk.
Kiwi frisch 2 Stk.

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
2 Std 30 Min

Zubereitung

1.Tortenring etwa 26 cm auf einen Tortenteller stellen; Löffelbisquits zerreiben, mit der Margarine verkneten und in den Ring drücken

2.Zucker, Quark und Frischkäse cremig rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat

3.Süße Sahne, Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen

4.Götterspeise in einem kleinen Töpfchen in dem Wasser (kalt) quellen lassen und in einem heißen Wasserbad auflösen

5.1 Eßl Quarkmasse in die aufgelöste Götterspeise rühren und dann diese Masse unter die restliche Quarkmasse zügig unterrühren

6.die Schlagsahne mit dem Schneebesen unterheben und die Creme auf den Keksboden geben; mind. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen

Dekoration

7.Kiwi in mindestens 12 Scheiben schneiden und kurz auf Küchenkrepp legen, dann auf der fest gewordene Torte verteilen

8.den Tortenguss nach Anleitung herstellen und auf dem Törtchen gleichmäßig verteilen; nochmals kalt stellen, bis er fest geworden ist

Auch lecker

Kommentare zu „Kiwi-Frischkäse-Törtchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kiwi-Frischkäse-Törtchen“