zwiebel pakoras

Rezept: zwiebel pakoras
piaz bhaji
2
piaz bhaji
00:30
6
908
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 große
Gemüsezwiebeln
0,33 Bund
Koriander frisch, geschnitten
7 EL
Kichererbsenmehl
1 EL
Weizenmehl
1 TL
Salz
0,5 TL
Teufelsdreck(Asafötida)
0,5 TL
Fenchelsaat
0,5 TL
Garam Masala
1 TL
Kurkuma
0,5 TL
Cumin
0,5 TL
Chilipulver
Wasser
Sonnenblumenöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.04.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1410 (337)
Eiweiß
31,8 g
Kohlenhydrate
14,3 g
Fett
16,9 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
zwiebel pakoras

Gewürze Garam Masala für indische Gerichte

ZUBEREITUNG
zwiebel pakoras

1
Die Zwiebel schälen, halbieren u. und in dünne Streifen schneiden, salzen u. 10 min Wasser ziehen lassen.
2
Koriander kleinschneiden u. die Fenchelsaat schroten. Kichererbsenmehl in der Mühle fein mahlen(oder beim Inder kaufen - heißt dort Besan). Als Mühle eignet sich die Schnitzer Pico oder die Hawos Novum.
3
Die gesalzenen Zwiebelstreifen nun mit den Gewürzen, Koriander, Fenchelsaat gut mischen. Erneut 10 min ziehen lassen.
4
Als nächstes mit dem Mehl mischen u. nur so wenig Wasser zugeben, das sich Pakoras formen lassen. ca. 30 - 50 ml.
5
Die Pakoras in tiefem Sonnenblumenöl in der Pfanne v. jeder Seite ca. 4 min. braten/frittieren. Auf Küchenkrepp kurz abtropfen lassen.
6
Ich serviere sie gerne mit einen Joghurt-Mango-Minz Dip.

KOMMENTARE
zwiebel pakoras

Benutzerbild von scarab
   scarab
Muss ich doch mal bei Dir vorbeikommen: "Hände hoch, das ist ein Überfall und würzens mir mal meine Gewürzmischung mit Teufelsdreck ab" GLG Anke
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Liest sich sehr interessant, und ich kann mir vorstellen, dass diese Dingerchen sehr gut schmecken. Deine Bilder sind sehr ansprechend! Danke für´s Rezept
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Ich würde wenn ich das Rezept nicht gelesen hätte- echt traurig sein - aber Glück gehabt. Danke dafür !!! Habe einen schönen 1. Maitag LG Biggi
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Endlich mal wieder ein leckeres rezept von Dir. Das gefällt mir. LG Brigitte
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Erinnert mich an Flinsen. Dürfte recht gschmackig sein.LG.v.Manfred !
Benutzerbild von simantov
   simantov
meine sind optisch ähnlich den latkes(flinsen). geschmacklich u. v. der konsistenz im biß, nicht vergleichbar. beides schmeckt super. die indische küche zaubert mit gewürzen, u. pakoras sind jederzeit ne sünde wert. LG simantov
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
das sieht super lecker aus und ich hab es mir mitgenommen dein rz. glg tine
Benutzerbild von simantov
   simantov
danke f. deinen kommentar u. für´s mitnehmen. probier´s aus, das rezept ist geschmacklich top, zaubert mit gewürzen, ist europäischen gaumen angepasst. bei asafötida kann weniger manchmal mehr sein. ähnlich knoblauch. glg simantov

Um das Rezept "zwiebel pakoras" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung