Reisplätzchen mit Ratatouille

1 Std leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Reis gegart 100 g
Petersilie gehackt 2 Bund
Crème fraîche 100 g
Mehl 2 EL
Eier 2
Rapsöl 5 EL
Schalotte gewürfelt 1
Soloknoblauch gewürfelt 1
Zucchini gewürfelt 1
Aubergine gewürfelt 1
Paprika rot gewürfelt 1
Fleischtomaten gewürfelt 2
Kräuter der Provence 2 TL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas

Zubereitung

Reisplätzchen

1.Crème fraîche mit Mehl und Eiern in einer Schüssel mit dem Handrührgerät verquirlen. Reis und die Hälfte der Petersilie unterheben und alles 30 Minuten ruhen lassen.

Ratatouille

2.2 EL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen - Zucchini und Aubergine darin anbraten. Kräuter der Provence, Schalotte, Knoblauchwürfel und die Paprikawürfel zugeben und 5 minuten mitdünsten... Tomatenwürfel dazugeben. Nochmal 5 Minuten dünsten. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der übrigen Petersilie bestreuen.

weiter mit den Reisplätzchen

3.das restliche Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Je 1EL Reismasse für ein Plätzchen ins heiße Öl geben und auf beiden Seiten goldbraun braten.

servieren

4.Reisplätzchen und Ratatouille auf Tellern anrichten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Reisplätzchen mit Ratatouille“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Reisplätzchen mit Ratatouille“