Gebratene Eiernudeln

Rezept: Gebratene Eiernudeln
( Nicht nur eine leckere Beilage ! )
6
( Nicht nur eine leckere Beilage ! )
0
3696
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 g
gekochte Mie-Nudeln von gestern
2
Eier
10 g
Möhrenstückchen
50 g
Erbsen TK2 EL Öl
1 TL
Hühnerbrühe instant
2 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.03.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
62 (15)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
0,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gebratene Eiernudeln

Kartoffelpüreebuletten

ZUBEREITUNG
Gebratene Eiernudeln

Eier aufschlagen und grob verquirlen. Öl ( 1 EL ) in einer Pfanne erhitzen, die Eiermischung darin anbraten, zerreißen und aus der Pfanne nehmen. Öl ( 1 EL ) in die Pfanne geben und die Nudeln mit den Möhrenstückchen und Erbsen darin kräftig anbraten/pfannenrühren. Mit Hühnerbrühe ( 1 TL instant ) und groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) würzen und bis zum Servieren auf kleinster Flamme warm halten

KOMMENTARE
Gebratene Eiernudeln

Um das Rezept "Gebratene Eiernudeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung