Rosinenbrötchen

Rezept: Rosinenbrötchen
mein heutiges Frühstück :)
13
mein heutiges Frühstück :)
00:25
1
3329
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
75 gr.
Quark Magerstufe
3 EL
Milch
3 EL
Öl
40 gr.
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Prise
Salz
150 gr.
Mehl
2 TL (gestrichen)
Backpulver
etwas
(Dosen-)Milch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.02.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1415 (338)
Eiweiß
6,4 g
Kohlenhydrate
38,2 g
Fett
17,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Rosinenbrötchen

Eier im Blätterteig

ZUBEREITUNG
Rosinenbrötchen

1
Rosinen waschen und anschließend etwas abtupfen. Backofen auf 200°C vorheizen. Quark mit Milch, Öl, Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Handrührgerät verrühren.
2
Dann die Hälft des Mehls dazugeben und auch unterrühren. Restliches Mehl mit Backpulver mischen und unterkneten. Die Rosinen ebenfalls unterkneten. Aus dem Teig Brötchen formen. Ich habe heute mal 8 kleine gemacht. Diese mit etwas Dosenmilch, ich nehme aber immer normale, bestreichen und ca. 15 Minuten backen.

KOMMENTARE
Rosinenbrötchen

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
die sehen ja lecker aus, LG Barbara

Um das Rezept "Rosinenbrötchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung