Rosenkohl mit Wollwürste und Salzkartoffeln

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rosenkohl frisch 1 kg
Kartoffeln 1,5 kg
Wollwürste/Geschwollene 4 Stück
Sahne 2 Becher
Gemüsebrühe 1 Teelöffel
Salz und Pfeffer 1 Prise
Muskat 1 Prise

Zubereitung

1.Rosenkohl putzen,und in einem Topf mit Wasser kochen.

2.Kartoffeln schälen und vierteln,ebenfalls in Sazwasser kochen.

3.Die Wollwürste braten ,wenn der Rosenkohl und die Kartoffeln fast fertig sind.Bitte die Wollwürste nicht so dunkel wie ich braten.Habs leider übersehen. Aber man konnte sie noch essen.

4.Den Rosenkohl nicht zu weich kochen.Dann in einer Sahnesauce mit etwas Muskat und Gemüsebrühe einlegen.Die Sauce etwas reduzieren.Salzen und Pfeffern,so wie man es mag. Ich nehme meistens auch halb Milch halb Sahne.Dann ist es nicht so fett.

5.Wenn alles fertig ist, einfach schmecken lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rosenkohl mit Wollwürste und Salzkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosenkohl mit Wollwürste und Salzkartoffeln“