Zitronenlaiberl

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 65 Personen
Butter weich 150 g
Mehl 500 g
Zucker 325 g
Zitronen, Saft und Abrieb 2
Eier 3
Deko:
Puderzucker 100 g
Zitronensaft 4 TL
Zitronenschalen-Zesten etwas

Zubereitung

1.Butter und Zucker schaumig schlagen. Nach und nach die Eier zufügen und weiter schlagen.

2.Mehl, Zitronensaft und -abrieb ebenfalls nach und nach zugeben und alles zu einer cremigen, aber festen Masse verrühren.

3.Ofen auf 180° vorheizen.

4.Masse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und mit Abstand kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen.

5.Blech auf mittlerer Einschubleiste in den Ofen und die Plätzchen ca. 14 Min. lichtgelb backen. Auf einem Gitter mit dem Backpapier auskühlen lassen.

6.Aus Puderzucker und Zitronensaft den Guß anrühren. Mit 4 EL Saft beginnen und beim Verrühren abschätzen, ob noch weitere benötigt werden. Der Guss muss sehr dickflüssig und zäh sein.

7.Von einer unbehandelten Zitrone Zesten herauskratzen. Bereit stellen.

8.In die Mitte eines jeden Plätzchens einen dicken Klecks Guss geben und sofort ein paar Zesten drauf streuen.

9.Diese Plätzchen sind sehr erfrischend.

10.Die o.a. Mengenangabe bezieht sich auf Stück.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronenlaiberl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronenlaiberl“