Quarkbällchen

Rezept: Quarkbällchen
Quarkbällchen
41
Quarkbällchen
00:25
6
7731
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stück
Eier
500 Gramm
Quark
500 Gramm
Mehl
1 Tüte
Vanillezucker
1 Tüte
Backpulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.10.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
870 (208)
Eiweiß
11,8 g
Kohlenhydrate
37,8 g
Fett
0,6 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Quarkbällchen

Käsekuchen mit Baiserdeckel
TORTE OHNE BACKEN

ZUBEREITUNG
Quarkbällchen

Eier und Zucker verquirlen. Backpulver und Vanillezucker und Quark hinzu. Zum Schluss langsam das Mehl hinzu geben. Anschließend mit zwei Löffeln formen und ins Öl geben zum Ausbacken. Zum Schluss in Zucker drehen und servieren.

KOMMENTARE
Quarkbällchen

   Frankenherby
Es heißt Zucker und Eier vermengen, aber nirgend steht wieviel Zucker!
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Die gehören auf jeden Fall in diese Jahreszeit. Früher habe ich die immer zu St. Martin gemacht. Ich weiß gar nicht, ob ich das Rezept noch habe, deshalb nehme ich Deines jetzt mal mit :-) Danke und liebe Grüße, Andrea
Benutzerbild von BK858
   BK858
Danke Gaby, die waren echt lecker. LG Bärbel
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
In der Region, in der ich wohne, werden diese kleinen Quarkbällchen "Quarkmutzen" genannt, wenn sie mit Quark gebacken werden. Es gibt noch mehrere Varianten an Teig ... aber die mit Quark schmeckt mir persönlich am Besten. Und schön dunkel mag ich sie auch :-))) LG Geli
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Solche Bällchen mache ich sehr gerne freitags, allerdings gebe ich da dann noch etwas Salz hinzu, und serviere sie auch mit Kartoffelsuppe, oder gegensätzlich Apfelmus!
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Zum Einem: Mehr Fotos zwecks Teilnahme am Werdegang und zweitens würde mich auch Dein Jahrgang interessieren. Aber ansonsten scheint mit alles recht gschmackig zu sein. Meint mit LG. der Manfred vom Waltl !
Benutzerbild von GW1158
   GW1158
Hallo. Warum ist mein Jahrgang wichtig?

Um das Rezept "Quarkbällchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung