Kartoffeleintopf mit Kürbis und Pute

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenbrust Filet 500 g
Zwiebeln 2
Knoblauchzehe 1
Hokkaido-Kürbis 250 g
Kartoffeln vorwiegend festkochend 300 g
Zucker 1 EL
süßes Paprikapulver 2 EL
scharfes Paprikapulver 2 TL
Lorbeerblätter 2
Geflügelbrühe 500 ml
Majoran 2 TL
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln klein würfeln, den Knoblauch sehr fein würfeln. Die Kartoffeln schälen, den Kürbis waschen, entkernen und beides in etwa gleich große Würfel schneiden (etwa so groß wie das Fleisch).

2.Das Fleisch salzen und pfeffern und in Butterschmalz anbraten. Nach ca. 4 min. heraus nehmen. Die Zwiebeln und den Knoblauch im Bratensaft goldbraun andünsten. Mit dem Zucker bestreuen und leicht karamellisieren. Das Paprikapulver darüberstäuben und mit der Brühe ablöschen. Die Lorbeerblätter zugeben.

3.Den Kürbis und die Kartoffeln hineingeben und bei mittlerer Hitze ca. 15 min köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

4.Das gebratene Fleisch zugeben und alles weitere 10 min. garen. Eintopf mit Salz, Pfeffer und dem Majoran abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffeleintopf mit Kürbis und Pute“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffeleintopf mit Kürbis und Pute“