Pulled-Pork-Burger mit Westernbeans

Rezept: Pulled-Pork-Burger mit Westernbeans
6
07:00
0
1943
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Nackenbraten
3 kg
Schweinenacken ohne Knochen
Salz und Pfeffer
Rosmarin
Thymian
Butterschmalz
Smoky BBQ-Sauce
1 Stk.
Zwiebel
4 Stk.
Knoblauchzehe
3 EL
Apfelessig
3 EL
Honig
2 EL
Limettensaft
1 EL
Olivenöl
1 EL
Senf
2 EL
Zucker braun
1 EL
Chipotle-Chilis
2 EL
Whiskey (Bourbon)
1 Prise
Salz
Zuckercouleur
Worcestersoße
Coleslaw
1 kg
Weißkohl frisch
3 Stk.
Möhren
1 Stk.
Zwiebel
40 g
Zucker
0,5 TL
Salz
1 TL
Pfeffer
60 ml
Milch
60 g
Mayonnaise
60 ml
Buttermilch
3 EL
Apfelessig
3 TL
Zitronensaft
Buns
500 g
Weizen Mehl Type 550
2 Stk.
Eier
80 g
Butter geschmolzen
0,5 Stk.
Hefewürfel
40 g
Zucker
10 g
Salz
6 EL
Milch
200 ml
Wasser warm
2 EL
Wasser
Sesam
Beans
2 Dose
Bohnen weiß
2 Dose
Kidney-Bohnen Konserve
2 Dose
Tomaten gewürfelt
1 Stk.
Zwiebel groß
6 Stk.
Chilischote
1 Stk.
CHili (Habanero)
1 Schuss
Whiskey
1 EL
Zucker braun
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
schwer
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
07.09.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
561 (134)
Eiweiß
12,9 g
Kohlenhydrate
11,1 g
Fett
3,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pulled-Pork-Burger mit Westernbeans

Vegetarisch - Ostermenü

ZUBEREITUNG
Pulled-Pork-Burger mit Westernbeans

Schweinenacken
1
Den Schweinenacken mit den Gewürzen rubben (sorgfältig einmassieren)und für mindestens 5 Std. kühl stellen. Den Boden vom Dutch-Oven mit Butterschmalz benetzen. Brikettverteilung für den Dutch-Oven: Unten 8 Stk. und Oben 16 Stk. Garzeit ca. 5 Std. Anschließend pullen (zerrupfen), dann die Smoky BBQ Sauce darüber verteilen und gleichmäßig vermengen. Anschließend für ca. ½ Std. im Smoker nachräuchern.
Smoky-BBQ-Sauce
2
Zwiebeln, Knoblauch schälen, fein hacken und im Öl leicht anschwitzen, nicht braun werden lassen, Tomaten hinzugeben und ca. 15 Minuten dünsten lassen. Mischung pürieren und in einem Gefäß gut verschließen und über Nacht durchziehen lassen.
Coleslaw
3
Den Kohl und die Möhren sehr fein hobeln, und die Zwiebeln fein hacken. Zucker, Salz, Pfeffer, Milch, Mayo, Buttermilch, Essig und Zitronensaft glatt rühren. Kohl, Möhren, Zwiebeln hinzugeben gut vermischen und dann kühl stellen.
Buns
4
Warmes Wasser, Milch in eine Schüssel, Zucker untermischen, Hefe hinein bröseln. Dann 5 Minuten stehen lassen. Teig (Hefesud, Mehl, Ei, Salz gut vermengen) zu 5 Scheiben pressen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech abgedeckt, noch mindestens 2 Std. gehen lassen. Backzeit ca. 20 Minuten bei 200 Grad mit Ober- und Unterhitze im Backofen. Für die Glasur, ein Ei, 2 El Milch, mit 2 El Wasser verquirlen, Buns damit bestreichen und Sesam darüber streuen. Dann abkühlen lassen. Die Buns aufschneiden, die untere Hälfte mit Coleslaw, dann mit Pulled Pork belegen, eine Scheibe Cheddarkäse darüber, und für kurze Zeit in den Smoker geben (der Käse muss leicht verlaufen).
Westernbeans
5
Zwei Dosen gestückelte Tomaten in einen Topf geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann 6 kleine Chilischoten und eine gelbe Habanero klein schneiden und dazugeben. Ein kräftiger Schuss Whiskey und ein Esslöffel braunen Zucker dazu geben. Jetzt noch eine gewürfelte Zwiebel dazu. Die Sauce dann in den Dutch-Oven geben, und die roten und weißen Bohnen dazu geben. Brikettverteilung für den Dutch-Oven: Unten 5 Stk. und Oben 14 Stk. Kurz umrühren und für ca. 60 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch noch mal abschmecken, eventuell noch etwas Whiskey oder braunen Zucker dazugeben.

KOMMENTARE
Pulled-Pork-Burger mit Westernbeans

Um das Rezept "Pulled-Pork-Burger mit Westernbeans" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung