Sabine´s Seelen

Rezept: Sabine´s Seelen
5
5
576
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stück
Brotteig, je nach Appetit
Kümmel
grobes Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.09.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Sabine´s Seelen

apfel meets leberwurst
Sauerbrotteig mit Steinpilzen und Kräutern
Salz bzw Bauernweckerl

ZUBEREITUNG
Sabine´s Seelen

1
Den Teig mit etwas Mehl kurz durchkneten, eine Rolle formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit etwas Wasser besprühen und mit Salz und Kümmel bestreuen, zugedeckt ca. 15 Min. gehen lassen
2
Das Blech in den vorgeheizten Ofen 250° C schieben, nach 7-8 Min. auf 180° C runterstellen und ca. 15 Min. backen....je nach Größe und Backofen auch ein bisschen länger. Die Seele ist fertig wenn man auf den Boden klopft und es sich hohl anhört.
3
Brotteig: .kochbar.de/rezept/511230/Ein-Brotteig-viele-Backideen.html

KOMMENTARE
Sabine´s Seelen

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
da möchte man gleich reinbeißen, LG Barbara
Benutzerbild von wastel
   wastel
die mag ich auch sehr gern -- LG Sabine
Benutzerbild von Miez
   Miez
... wow, da kommt guter Geschmack ins Spiel. Toll, prima Seelen. Viele Grüße, micha
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Riesenbacktag bei Kochfee`s oder ;-))). Da muß ja das ganze Haus geduftet haben wie in einer Bäckerei. Standen die Nachbarn nicht Schlange zum Verkosten??? ;-))). Tolle und sehr brauchbare Rezepte, die Du da eingestellt hast. Dieses Brot kann ich mir sehr gut als Beilage für die unterschiedlichsten Suppen vorstellen. Gut gemacht und Daumen hoch. Für die Jahreszeit besonders passend, da die gemütlichen Abende (auch mit Freunden) jetzt erst beginnen. LG Geli
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Ja die sind lecker. LG Brigitte

Um das Rezept "Sabine´s Seelen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung