Feine Vanille-Zimtcreme mit Himbeergranité und Butterstreuseln

4 Std 40 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Crumble
Mehl 60 g
Mandeln 60 g
Puderzucker 30 g
Butter 80 g
Salz etwas
Mousse
Sahne 2 Becher
Gelatine 2 Blatt
Eigelb 6
Zucker 140 g
Vanille 2 Msp.
Rum 4 cl
Spritzbeutel etwas
Granité
Himbeerpüree 500 g
Weißwein 150 ml
Himbeersirup 70 ml
Zucker 120 g
Deko
Fenchelkraut (Bronzefenchel) etwas
Minze etwas
Himbeeren frisch etwas
Zimtstangen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1503 (359)
Eiweiß
4,8 g
Kohlenhydrate
47,4 g
Fett
13,8 g

Zubereitung

Granité

1.Für das Granité Himbeerpüree, Zucker, Weißwein und Sirup in einen Mixbecher geben und fein pürieren.

2.Das Gemisch in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte rechteckige Dose füllen und für ca. 3 bis 4 Stunden ins Gefrierfach stellen.

Mousse

3.Für die Mousse Sahne steif schlagen und beiseite stellen.

4.Danach die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. In der Zwischenzeit einen großen Topf mit ca. 4 cm Wasser befüllen und auf dem Herd zum Dampfen bringen.

5.Anschließend Eigelb, Zucker, Rum und die Vanille in einen Rührkessel geben und mit einem Schneebesen gut durchrühren.

6.Den Rührkessel nun auf den Topf mit Wasser stellen und gleichmäßig weiterrühren (die Masse darf nicht gerinnen). Wenn die geschlagene Masse schön "luftig" ist, die Gelatine mit der Hand ausdrücken, dazu geben und weiterrühren. Sobald die Gelatine komplett aufgelöst ist, den Rührkessel vom Dampf nehmen und die Sahne unter Rühren hinzugeben.

7.Die Masse anschließend in einen Spritzbeutel füllen und 1 bis 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Crumble

8.Für die Streusel Mehl, Mandeln, Puderzucker, Butter und eine Prise Salz in eine Schüssel geben und mit den Händen verkneten.

9.Ein Blech mit etwas Butter einfetten. Die Masse anschließend mit der Hand in gleichmäßig große Streusel zerreißen und auf dem Blech verteilen. Das Ganze bei rund 150°C in den vorgeheizten Ofen schieben und zwischendurch kontrollieren und ggf. wenden.

10.Zum Anrichten das Granité aus dem Eisfach holen und mit einem heißen Messer in Scheiben schneiden. Danach den Spritzbeutel mit der Mousse unten aufschneiden und zu dem Granité auf den Teller geben. Nun die Streusel auf dem Teller verteilen und mit frischen Himbeeren und Bronzefenchel garnieren. Zum Schluss die Zimtstangen frisch über jeden Teller reiben und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Feine Vanille-Zimtcreme mit Himbeergranité und Butterstreuseln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feine Vanille-Zimtcreme mit Himbeergranité und Butterstreuseln“