Büffel Mozarella in Olivenöl

Rezept: Büffel Mozarella in Olivenöl
Scharf und ohne Tomaten
5
Scharf und ohne Tomaten
17
774
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stk.
Büffel Mozarella, Packung
2 EL
Olivenöl, kaltgepresst, extra vergine
1 TL
Chiliflocken
Schnittlauchröllchen
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Ciabatta, ital. Weißbrot etc
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.03.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
138 (33)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
3,2 g
Fett
1,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Büffel Mozarella in Olivenöl

Bohnensalat mit Tomaten und Rinderfiletstreifen
BiNe S BLUMENKOHL BROCCOLI IN KAESE - BACONSAUCE
Kakakä- Kartoffeln, Karotten, Käsecreme
Spätzle nach Uroma Maria

ZUBEREITUNG
Büffel Mozarella in Olivenöl

1
Ein zugegeben, sehr einfaches, schnelles Rezept, doch hauptsache, es schmeckt.
2
Jeweils 1 Mozarella auf einem Teller geben, Öl drübertreufeln, Chililocken streuen und in Scheiben schneiden, schräg anrichten. Schnittlauch zugeben und je nach Wunsch salzen und pfeffern.
3
Wenn möglich mind. 1 Std. ziehen lassen und mit italienischem Weißbrot servieren. Noch einige eingelegte Oliven dazu, ein Glas italienischen Weißwein und der Abend könnte perfekt werden.
4
PS: Hatte fürs Foto leider nur gefriergetrockneten Schnittlauch im Hause. Sorry!

KOMMENTARE
Büffel Mozarella in Olivenöl

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
einfach super, LG Barbara
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist eine tolle Idee dafür verdiente 5 ☆☆☆☆☆ chen von uns, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Schön angerichtet und präsentiert. Absolut überzeugend! Und mit dem Weißbrot kann man noch wunderbar das Olivenöl dippen. So lässt sich bestimmt mancher laue Sommerabend kulinarisch perfekt auskosten. LG Andrea
Benutzerbild von Test00
   Test00
Sehr gut zubereitet. Mag ich. LG. Dieter
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Ein gar köstliches Abendmahl -schön hochtrabend, gell? Nee, mal ganz im Ernst super toll, da vermisst man auch die Tomaten nicht. Ganz liebe Grüße von Gabi

Um das Rezept "Büffel Mozarella in Olivenöl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung