Pikantes Rindfleisch mit Paprika und Zwiebeln

leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rindfleisch ( falsches Filet ) 600 g
Salz 1 TL
Pfeffer schwarz 1 TL
Zucker 1 EL
Chilischote rot 1
Fischsoße 3 EL
Knoblauchzehen confiert, zerdrückt, Link dazu am Ende des Rezepts....es geht auch frischer Knoblauch, da reichen 2 Zehen 3
Sesamöl 2 EL
Spitzpaprika rot 500 g
Zwiebeln groß 500 g
Fleischbrühe 0,25 l
Speisestärke 1 EL
Sweet Soja Soße 2 EL

Zubereitung

1.das fleisch in scheiben schneiden und danach in streifen....vorhandene sehnen und fett dabei entfernen

2.die chilischote längs halbieren, die kerne entfernen und waschen... anschließend in dünne ringe schneiden, wer es gerne schärfer mag, läßt die kerne drin

3.das fleisch mit salz, pfeffer, zucker, knoblauch, chili und fischsoße gut vermischen und mind. 1 stunde marinieren......ich habe die schüssel über nacht in den kühlschrank gestellt

4.die zwiebeln pellen und längs vierteln, danach noch einmal quer durchschneiden und die stücke vereinzeln

5.die spitzpaprika der länge nach halbieren, die kerne samt häuten entfernen, waschen und in stücke schneiden

6.das öl in einem wok erhitzen und das fleisch darin gut anbraten

7.2 el von der fleischbrühe angießen, einen deckel auf den wok legen und bei kleiner hitze ca 10 min. köcheln lassen bis das fleisch weich ist

8.die temperatur wieder erhöhen, zwiebelscheiben und paprikastücke zugeben, alles kurz unter rühren anbraten

9.mit fleischbrühe auffüllen und ca 4 min köcheln lassen

10.die speisestärke mit etwas wasser glatt rühren, das ganze damit binden und mit sweet sojasoße abschmecken

11.dazu schmecken reis oder mie nudeln

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pikantes Rindfleisch mit Paprika und Zwiebeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikantes Rindfleisch mit Paprika und Zwiebeln“