Kochen: Tagliatelle mit Gemüsesauce/-püree

Rezept: Kochen: Tagliatelle mit Gemüsesauce/-püree
Püree auch als Brotaufstrich verwendbar ..... mit Foto
1
Püree auch als Brotaufstrich verwendbar ..... mit Foto
2
693
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
* für die Nudeln
100 g
Pastamehl
1
Ei
0,5 TL
Olivenöl
* für Sauce/Püree
100 ml
Gemüsebrühe
1 klein
Zucchini frisch
0,5
Spitzpaprika rot
2
Spitzpaprika grün
200 ml
Tomaten passiert
50 g
Feta
50 ml
Sahne
Pul Biber
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.02.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
569 (136)
Eiweiß
4,1 g
Kohlenhydrate
14,7 g
Fett
6,5 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Kochen: Tagliatelle mit Gemüsesauce/-püree

Kochen Cremige Geflügel-Paprika-Suppe
Kochen Scharfe Frikadellen mit Gemüsesauce

ZUBEREITUNG
Kochen: Tagliatelle mit Gemüsesauce/-püree

1
Die Zutaten für die Nudeln gründlich verkneten. Wer eine Nudelmaschine besitzt kann den Teig 15-20 mal durchrollen lassen, dabei immerwieder mit Mehl bestäuben. Wer keine hat, muss einige Minuten den Teig kneten, damit er schön elastisch wird. Dann abdecken und ca. 30 Minuten ruhen lassen.
2
Für Sauce/Püree Zucchini und Spitzpaprika schälen und klein schneiden, bei den Paprika Kerne und Zwischenhäutchen entfernen.
3
Gemüse mit Brühe und Tomatenpüree in einen Topf geben, aufkochen und bei niedriger Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen. Dann vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
4
Feta klein schneiden und zum Gemüse geben und alles pürieren.
5
Sahne dazugeben, würzen und nochmals kurz aufkochen lassen.
6
TIPP: Wenn man es noch etwas länger kochen lässt, kann man daraus auch einen leckeren Brotaufstrich herstellen.
7
Nudelteig mit einer Nudelmaschine ausrollen und schneiden. Oder mit einem Nudelholz ausrollen und mit einem scharfen Messer schneiden.
8
Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest kochen, dann durch ein Sieb geben. (Wer mag kann sie auch noch in eine Pfanne mit reichlich Butter/Margarine geben.)
9
Nudeln und Sauce/Püree auf Teller verteilen und servieren.

KOMMENTARE
Kochen: Tagliatelle mit Gemüsesauce/-püree

Benutzerbild von Tolotika
   Tolotika
Mit etwas "Biss" würde mir das Gemüse besser gefallen. Aber das ist ja das schöne, dass Ideen variiert werden können. VG Thomas
Benutzerbild von chucky
   chucky
sehr lecker bestimmt dafür gibt es natürlich gladsklare 5 Sternchen lg jessy

Um das Rezept "Kochen: Tagliatelle mit Gemüsesauce/-püree" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung