Einfaches Weihnachtsmenü: Feldsalat, Rinderfilet mit Rosmarinkartoffeln und Rote-Grütze

Rezept: Einfaches Weihnachtsmenü: Feldsalat, Rinderfilet mit Rosmarinkartoffeln und Rote-Grütze
Lieblingsgericht von Barbara Kohlgrüber
199
Lieblingsgericht von Barbara Kohlgrüber
2
19658
Zutaten für
5
Personen
Rezept speichern
ZUTATEN
Feldsalat mir Speckwürfelchen und Preiselbeer-Meerrettich Dressing
350 Gramm
Feldsalat
200 Gramm
Speckwürfel
2 TL
Preiselbeere frisch
2 TL
Sahnemeerrettich
2 EL
Rapsöl
2 EL
Essig
1 Stück
Granatapfel
Rinderfilet in Blätterteig mit Rotweinsoße und Rosmarinkartoffeln
800 Gramm
Rinderfilet
2 Stück
Blätterteig Rolle
2 EL
Butterschmalz
4 EL
Senf
200 Gramm
Kräutermischung TK
2 Stück
Eigelb
Soße
2 Stück
Schalotten
0,25 Liter
Rotwein
0,25 Liter
Rinderfond
3 EL
Crème fraîche
Salz
Pfeffer
Rosmarinkartoffeln
600 Gramm
Kartoffeln klein
3 EL
Olivenöl
Rosmarin frisch
Fleur de sel
Weihnachtliche Rote Grütze mit Vanillesoße
1 Kilogramm
Rote Grütze aus Obstsaft
400 Milliliter
Vanillesoße
1 TL
Lebkuchengewürz
1 TL
Zimt
4 Centiliter
Rum
Minze
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.12.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
477 (114)
Eiweiß
5,9 g
Kohlenhydrate
7,2 g
Fett
6,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Einfaches Weihnachtsmenü: Feldsalat, Rinderfilet mit Rosmarinkartoffeln und Rote-Grütze

ZUBEREITUNG
Einfaches Weihnachtsmenü: Feldsalat, Rinderfilet mit Rosmarinkartoffeln und Rote-Grütze

Feldsalat mir Speckwürfelchen und Preiselbeer-Meerrettich Dressing
1
Feldsalat waschen und schleudern.
2
Speckwürfel in der Pfanne anbraten.
3
Fürs Dressing: Preiselbeeren, Sahnemeerrettich, Öl, Essig, Salz und Pfeffer mit einem Pürierstab mixen.
4
Speckwürfelchen auf den Feldsalat verteilen, das Dressing darüber geben und mit Granatapfelkerne dekorieren.
Rinderfilet in Blätterteig
5
Das Filet in Butterschmalz von allen Seiten in einer Pfanne anbraten – das Fett und den Bratensatz behalten.
6
Das Fleisch herausnehmen und mit Senf bestreichen.
7
In den TK-Kräutern rollen.
8
Eine Rolle Blätterteig auf einem Backblech ausrollen, das Filet darauflegen und fest im Teig verschließen.
9
Aus der zweiten Rolle Blätterteig mit Plätzchen-Förmchen zum weihnachtliche Formen ausstechen und auf der Blätterteig-Fleisch-Rolle andrücken.
10
Die Eigelbe verquirlen und die verzierte Rolle einpinseln.
11
Circa 30 Minuten bei 180° backen.
Rotweinsoße
12
Im Bratenansatz des Filets Schalotten dünsten.
13
Wenn die glasig sind mit Rotwein und Fond ablöschen.
14
Salzen, Pfeffern und mit Creme fraîche verfeinern.
15
Köcheln lassen bis der Braten fertig ist.
Rosmarinkartoffeln
16
Kartoffeln waschen und halbieren.
17
In eine Backform mit Olivenöl, frischem Rosmarin und Fleur de Sel geben.
18
Die Kartoffeln können gleichzeitig mit dem Fleisch in den Ofen gegeben werden und brauchen ebenfalls bei 180° 30 Minuten.
Weihnachtliche Rote Grütze mit Vanillesoße
19
Vanillesoße mit Lebkuchengewürz, Zimt und Rum verfeinern.
20
Rote Grütze in schöne Gläser füllen, darauf die Lebkuchen-Vanillesoße gießen und mit frischer Minze dekorieren.

KOMMENTARE
Einfaches Weihnachtsmenü: Feldsalat, Rinderfilet mit Rosmarinkartoffeln und Rote-Grütze

   Lilith_41
fuer mich bitte 2 Portionen!! DANKE und 5 Sternchen fuer dich
Benutzerbild von Bettina76
   Bettina76
Da würde ich ja direkt ein Portion haben wollen 5 *

Um das Rezept "Einfaches Weihnachtsmenü: Feldsalat, Rinderfilet mit Rosmarinkartoffeln und Rote-Grütze" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung