Schokokuß-Torte

1 Std leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Biskuitteig
Eier 4
Zucker 175 gr.
Vanillezucker 1 Pck.
Mehl 150 gr.
Speisestärke 50 gr.
Backpulver 2 TL (gestrichen)
Füllung
Mandarine 1 Glas
Schokoküsse 9
Magerquark 250 gr.
Zucker 2 EL (gestrichen)
Rahmjoghurt 150 gr.
Sahne 250 ml
Springform 26 cm etwas

Zubereitung

1.Boden der Springform mit Backpapier auskleiden. Eier und 4 EL heisses Wasser fast weiss aufschlagen, Zucker mit Vanillezucker einrieseln lassen. Dann Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen, auf den Teig sieben und unterheben. In die Sprinform füllen und ca. bei 180 Grad Ober-Unterhitze ca. 25 Min. backen. Erkalten lassen. Stürzen und Backpapier abziehen, mit Messer halbieren.

2.Sahne steif schlagen. Magerquark, Zucker und Joghurt unterheben. Schokoküsse von Waffel abtrennen und unter die Sahne-Quark-Masse heben. Waffeln ggf. zum Dekorieren verwenden. Mandarinen abtropfen lassen. Tortenring um den Boden stellen. 2/3 der Creme auf Boden verteilen, Mandarinen darauf verteilen, Deckel darauf legen. Ring entfernen und restliche Creme auf der Torte verteilen.

3.Zum Dekorieren ggf. noch mal Sahne steif schlagen und verziehen, mit Deko-Zuckerblumen, Smarties usw. verzieren. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokokuß-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokokuß-Torte“