Apfel-Speck-Ziegenkäse Türmchen mit Thymian und Honig, dazu Spargelschaumsuppe

Rezept: Apfel-Speck-Ziegenkäse Türmchen mit Thymian und Honig, dazu Spargelschaumsuppe
6
00:40
0
1982
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Apfel-Speck-Ziegenkäse Türmchen
2 Stk.
Äpfel
500 g
Ziegenkäse
250 g
Bacon
1 TL
Thymian
4 TL
Honig
1 Prise
Pfeffer
Für die Suppe
1,5 kg
Spargel frisch
Kresse frisch
150 g
Butter
250 ml
Sahne
1 Schuss
Weißwein
1 Prise
Zucker
1 Prise
Salz und Pfeffer
40 g
Mehl
Beilage
10 Scheibe
Brot
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.08.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
833 (199)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
7,8 g
Fett
16,4 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfel-Speck-Ziegenkäse Türmchen mit Thymian und Honig, dazu Spargelschaumsuppe

Gebratene Jakobsmuschel auf Gemüse-Couscous und Karotten-Ingwer-Jus
Come together
Spinat -Spaghettini
Möhren -Orangensuppe

ZUBEREITUNG
Apfel-Speck-Ziegenkäse Türmchen mit Thymian und Honig, dazu Spargelschaumsuppe

1
Den Bacon knusprig anbraten. Äpfel mit Kernbohrer entkernen, ungeschält in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Apfelscheiben im verbliebenem Speckfett etwas anbraten. Apfelscheiben in eine Auflaufform geben, leicht mit Thymian bestreuen, darauf eine Speckscheibe und Ziegenkäse geben und noch einmal eine Speckscheibe und zum Schluss mit einem TL Honig beträufeln. Im Ofen gratinieren, bis der Käse leicht bräunt - 200 Grad Grillstufe.
2
Spargel schälen, Schalen mit kochendem Wasser übergießen und Butter, Salz und Zucker hinzufügen. Dann eine Viertelstunde ziehen lassen. Schalen aus der Brühe entfernen. Ein Glas Weißwein hinzugeben und 10 Min. kochen. Dann Mehlschwitze herstellen, erkalten lassen und die mit der heißen Brühe aufgießen. Dann mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken, Sahne dazugeben und mit Kresse bestreuen.

KOMMENTARE
Apfel-Speck-Ziegenkäse Türmchen mit Thymian und Honig, dazu Spargelschaumsuppe

Um das Rezept "Apfel-Speck-Ziegenkäse Türmchen mit Thymian und Honig, dazu Spargelschaumsuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung