Pasta in fischiger Tomatensoße

Rezept: Pasta in fischiger Tomatensoße
0
00:30
0
190
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 g
Fischfilet weiß
1
Zwiebel frisch
2
Knoblauchzehe
2 Dosen
Tomaten geschält
Salz
Pfeffer
3 EL
Olivenöl
1 EL
Omega-3-Öl
300 g
Bandnudeln
1 Bund
Petersilie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.06.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
979 (234)
Eiweiß
15,6 g
Kohlenhydrate
21,3 g
Fett
9,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pasta in fischiger Tomatensoße

Fischfilet mit buntem Reis

ZUBEREITUNG
Pasta in fischiger Tomatensoße

1
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Petersilie waschen und hacken.
2
Olivenöl in einem größeren Topf erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch hinzugeben und kurz anbraten.
3
In der Zwischenzeit das Fischfilet mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend zu den Zwiebeln und dem Knoblauch geben. Kurz mit anbraten. Den Fisch aus dem Topf nehmen und kurz beiseite stellen. Die Tomaten mit dem Saft in den Topf geben und kurz mit dem Zauberstab (Pürierstab) zerkleinen. Den Fisch wieder dazugeben und für ca. 20 - 25 Min. leicht köcheln lassen.
4
Einen großen Topf mit Wasser, etwas Salz und dem Omega-3-Öl (natürlich geht auch jedes andere geschmacksneutrale Öl - ich nehme es nur, da es sehr gesund ist) zum Kochen bringen.
5
Nudeln in das Salzwasser geben und für ca. 8-10 Min. kochen lassen. Danach die Nudeln abgießen und kurz unter kaltem Wasser abschrecken.
6
Den Fisch im Topf zerkleinern und die Soße nochmals abschmecken. Eventuell nocheinmal salzen und / oder pfeffern (je nach Geschmack).
7
Zuerst die Nudeln auf dem Teller anrichten und dann die Soße darüber verteilen. Anschließend mit gehackter Petersilie bestreuen.
8
GUTEN APPETIT!

KOMMENTARE
Pasta in fischiger Tomatensoße

Um das Rezept "Pasta in fischiger Tomatensoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung