Windbeutel mit Zimtkirschen an Vanillesahne

1 Std leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Mehl 200 g
Eier 5 Stk.
Salz 1 Prise
Butter 100 g
Wasser 375 ml
Sahne 500 ml
Schattenmorellen 300 g
Zimt 1 Prise
Zucker 1 Prise
Zitrone etwas
Vanillesahne 500 g

Zubereitung

1.Wasser, Salz und Butter in einem Topf kurz aufkochen lassen. Das Mehl darüber geben und bei niedriger Temperatur mit einem Löffel sehr kräftig rühren. Der Teig ist fertig, wenn die Masse zu einer Art Kloß geworden ist und sich leicht aus der Schüssel lösen lässt.

2.Den Topf vom Herd nehmen und nach und nach die Eier einrühren. Den Teig mit einem Löffel (oder auch einem Spritzbeutel) auf ein gefettetes Backblech geben (genügend Abstand lassen) und im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen 20 Minuten backen.

3.Danach herausnehmen und abkühlen lassen. Die Sahne schlagen. Die Schattenmorellen in einem Topf kurzaufkochen lassen, mit einer Prise Zimt, Zucker und etwas Zitrone kurz aufkochen lassen und den Sud reduzieren. Danach die Windbeitel aufschneiden und mit Sahne und den Kirschen füllen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Windbeutel mit Zimtkirschen an Vanillesahne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Windbeutel mit Zimtkirschen an Vanillesahne“