Backen: Nussbiskuitrolle mit Erdbeer-Quarkfüllung

hab ich mir selber zum Geburtstag gebacken ;-)

von lunapiena
Backen: Nussbiskuitrolle mit Erdbeer-Quarkfüllung - Rezept
   FÜR 5 PERSONEN
der Biskuit
3 Stück
Eier getrennt
100 Gramm
Zucker
3 Esslöffel
warmes Wasser
75 Gramm
Nüsse gemahlen
25 Gramm
Speisestärke
100 Gramm
Mehl Typ 550
1 Teelöffel
Backpulver
1 Prise
Salz
die Füllung
500 Gramm
Quark 40 %
150 Gramm
Mascarpone
5 cl
Zitronensaft
3 Esslöffel
Zucker
500 Gramm
Erdbeeren frisch
der Biskuit
1
Das Eiweiß mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen.
2
Eigelb mit Zucker und Wasser sehr lange zu einer hellen Creme schlagen.
3
Mandeln, Mehl, Backpulver und Speisestärke dazu wiegen und mit der Creme verrühren.
4
Nun vorsichtig mit einem Schneebesen (KEIN MIXER!!!) den Eischnee unterheben und den Teig auf ein mit Folie oder Papier ausgelegtes Backblech geben und bei 175 Grad im vorgeheizten Rohr ca. 15 Minuten backen. (Stäbchenproben)
5
Ein sauberes Küchentuch großzügig mit Zucker bestreuen und die Kuchenplatte darauf stürzen. Die Backfolie abziehen und die Platte von der Schmalseite her zusammen mit dem Zuckertuch einrollen. Bei Verwendung von Backpapier, dieses vor dem Abziehen mit einem nassen Tuch abreiben. So löst sich das Papier problemlos vom Teig.
die Füllung
6
Quark, Zucker, Zitronensaft und Mascarpone gut miteinander verrühren.
7
Die Erdbeeren putzen und in kleine Stücke schneiden.
das Finish
8
Nach dem Erkalten die Teigrolle vorsichtig wieder auseinander rollen und mit einer Palette den Quark darauf verteilen. Die Erdbeerstückchen darüber geben und leicht eindrücken.
9
Nun die Platte wieder aufrollen, auf einen Kuchenteller geben und mit Puderzucker und Erdbeeren garnieren.