Ensalada de Patata de Mexico

1 Std 20 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln 400 g
Oliven grün eingelegt 3 EL
Limetten frisch 2 St
Knoblauchzehen 2 St.
Ingwer 2 cm
Avocado reif 1 St.
Jalapeño 1 St.
Zwiebel rot 1 St.
Petersilie 0,5 Bnd.
Basilikum 0,5 Bnd.
Koriander 0,25 Bnd
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Salz etwas
Zucker braun Rohzucker etwas

Zubereitung

1.Wir benötigen hier keine weiteren anderen Fette, was den Salat auch sehr gesund macht. Avocado(fett) kennt keine Cholesterine und hat viel mehrfach ungehärtete Fettsäuren. Die Kartoffeln mit Wasser knapp bedeckt ca. 35 Minuten garen.

2.Die Limetten mit Druck auf der Arbeistplatte hin- und herrollen. Eine ausreichend große Schüssel bereitstellen. Die Limetten in 4-5 Segmente schneiden und den Saft über der Schüssel gründlich ausdrücken, sollte mindestens 2 EL Saft ergeben.

3.Eine Priese Salz und eine Msp. Zucker darin aufschlagen bis es aufgelöst wurde. Nun die Avocado öffnen und das Baumfett in die Schüssel herauslöffeln. Alles schnellstens mit dem Saft vermengen damit von der Avocado nichts braun wird.Das Fruchtfleich mit einer Gabel und einem Messer in Würfel teilen, ca 1X1cm

4.Etwa 1 drittel der Avocado mit dem Saft und einer Gabel fein zerdrücken und zu einem Dressing verquirlen. Die Chili waschen, entkernen und feinst würfeln, zugeben. Die Zwiebel abziehen und in feine Streifen schneiden, zugeben.

5.Knoblaucch abziehen und zu einem Mus verarbeiten, nicht pressen ! Oliven abtropfen und in Scheiben schneiden. Kräuter waschen und trockenschütteln. Blätter abziehen und fein hacken. Alles zum Salat geben.

6.Die Kartoffeln abschrecken und gut runterkühlen, sie sollten fast ganz kalt sein. Abpellen und in Scheiben über der Schüssel zum Salat schneiden. Alles vermengen. Nochmals abschmecken und evtl. mit Salz und Pfeffer nachhelfen. Wem es zu trocken gerät (kommt auf die Avocado an), kann mit etwas Fond nachhelfen.

7.Den Salat eine Std marinieren, in der Zeit kann der Grill bestückt werden, denn dazu passt am besten was gegrilltes (dieser Salat ist sowieso sommerlich frisch). Ich habe dazu ein paar Patties gemacht. Besser als die vom Restaurant zur "Goldenen Mistgabel". Dazu gehört ordentlich Cerveza...... ;-)

8.Maître (Chef) de Cuisine „Löffelseng“ MGML #456 Anno 2014. Rezept von Josué Avalos Köln

Auch lecker

Kommentare zu „Ensalada de Patata de Mexico“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ensalada de Patata de Mexico“