Kaneelbullar

2 Std 45 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mehl 500 gr.
Milch 250 ml
Eier 4
Butter 80 gr.
Trockenhefe 1 Päckchen
Vanilinzucker 1 Päckchen
Salz 1 Messerspitze
Rosinen etwas
Hagelzucker etwas

Zubereitung

Aus diesen Zutaten bereitet man einen süßen Hefeteig und läßt diesen etwa 45 Minuten gehen (Es darf auch ein bischen mehr sein !) Den Hefeteig danach auf ca. 1 cm Dicke ausrollen. Bei Bedarf den Teig nochmal per Hand kneten. Für die "Füllung" werden benötigt: 2 El Zucker 1 El Zimt Rosinen Butter oder Magerine Die nach oben liegende Hefeteigseite zuerst mit Butter einstreichen (am besten mit zimmerwarmer Butter). Den Zimt und den Zucker mischen und auf der Butterseite ebenfalls verteilen. Wer möchte kann noch zuvor eingeweichte Sultaninen hinzufügen. Die Teigfläche wie eine Bisquitrolle aufwickeln und die Rolle in etwa 2 - 5 cm dicke Scheiben schneiden und die Stücke auf eine Bachblech legen (Abstand halten !) Mit dem zwei verbliebenen Eigelb die Kringel einspinseln. Wer möchte kann die Kringel noch vor dem Backen mit Hagelzucker bestreuen. Ab mit dem Blech in den Ofen bei 180° Ober unterhitze und nach 30 Minuten heißt es einfach genießen. Eine gute Tasse Kaffee dazu und der Nachmittag ist gerettet !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kaneelbullar“

Rezept bewerten:
4,75 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kaneelbullar“