Schokobombe

Rezept: Schokobombe
Eigentlich kein richtiges Rezept, aber ein Muss für Schokoholiker
19
Eigentlich kein richtiges Rezept, aber ein Muss für Schokoholiker
22
1067
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
18 Riegel
Kinderschokolade
2 Becher
Sahne
250 Gramm
Frischkäse
1 EL
Sofortgelatine
20 Gramm
Raspelschokolade
2
Sahnesteif
1
Wiener Tortenboden, Hell
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.02.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1423 (340)
Eiweiß
15,4 g
Kohlenhydrate
6,0 g
Fett
28,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schokobombe

ZUBEREITUNG
Schokobombe

1
Die Kinderschokolade zusammen mit der Sahne in einen Topf geben und unter langsamen erhitzen und ständigen rühren, schmelzen. Unbedingt darauf achten das die Schokolade auch wirklich komplett geschmolzen ist. Die so entstandene Schokosahne zunächst abkühlen lassen und dann über Nacht in den Kühlschrank verfrachten.
2
Am nächsten Tag den Frischkäse mit der Sofortgelatine und der Raspelschokolade gründlich vermengen. Anschließend die gekühlte Schokosahne mit den beiden Sahnesteif steif schlagen. Die fertig geschlagene Sahne unter den Frischkäse heben.
3
Ein wenig von der Creme zurückbehalten für die Außenwand. Den ersten Tortenboden in einen Tortenring legen und ein drittel der restlichen Creme aufstreichen. So auch mit den restlichen beiden Tortenbodenstücken und der Creme verfahren. Final den Ring wegnehmen und die Außenseite mit Creme bestreichen. Das ganze im Kühlschrank noch ein wenig kühlen.
4
Wie schon gesagt ist das eigentlich kein richtiges Rezept, aber wenn man mal für Besuch mehr als einen Kuchen/Torte machen muss ist es angenehm zumindest mit einen Stück nicht so viel Arbeit zu haben. Wer will kann den Tortenboden auch selber backen, dann würde ich (für Schokofans) einen Schuss Schokolikör hinzu geben.

KOMMENTARE
Schokobombe

Benutzerbild von barbara62
   barbara62
Ich finde schon, dass es ein richtiges Rezept ist. Vordergründig ist ja hier die Creme, und die ist klasse. Schokoladig, aber durch die Kinderschokolade und den Frischkäse nicht so schwer und zu süß. ich hab mir Dein Rezept gemopst, danke und lG Barbara
Benutzerbild von nube
   nube
sehr interresant, werde drauf zurückgreifen .volle punktzahl
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Eine leckere Idee.... dafür gebe ich gerne ☆☆☆☆☆, GLG, Lorans
Benutzerbild von hati
   hati
Die Idee mit der kinderschokolade ist ja Klasse, lg
Benutzerbild von Miez
   Miez
... cool, ist ´ne klasse schokoladige Bombe geworden. Erste Sahne eben! vg micha

Um das Rezept "Schokobombe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung