Dessert: Amarettini-Haselnuss-Schichtcreme mit Mandarinen

35 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Amarettini Mandelkekse 120 g
Nougatschokolade 50 g
Giotto (Haselnussgebäckkugeln mit Cremefüllung) 20
Mandarin-Orangen + 3 EL vom Saft 2 Dosen
Magerquark 500 g
Sahne 80 g
Limettensaft frisch gepresst 1 TL
Zucker 1,5 EL (gestrichen)
Haselnuss-Sirup 1 TL
Zum Verzieren:
Mandeln gehackt 3 EL
Mandarin-Orangen 4
Giottokugeln mit Haselnuss 8

Zubereitung

1.Amarettini und Nougatschokolade jeweils in der Küchenmaschine zerkleinern. Die 20 Giotto mit Hilfe einer Gabel zerdrücken. Die Mandarin-Orangen abtropfen lassen, dabei 3 EL vom Saft auffangen (vier Mandarin-Orangen zum Verzieren zur Seite legen). Die gehackten Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und abkühlen lassen.

2.Quark in eine Schüssel geben. Sahne, Amarettini, Schokolade, Giottomasse, Mandarinensaft, Limettensaft, Zucker und Sirup zufügen. Alles zu einer glatten Creme verrühren.

3.Knapp die Hälfte der gemahlenen Amarettini in eine Schale geben. Etwa die Hälfte der Mandarin-Orangen darüber verteilen, dann die Hälfte der Quarkcreme. So fortfahren, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Mit der Quarkcreme abschließen.

4.Mit den gerösteten Mandeln, restlichen Mandarin-Orangen und Giottokugeln verzieren, und ca. 10 Minuten durchziehen lassen. Servieren und genießen. Viel Spaß beim Ausprobieren :-)!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: Amarettini-Haselnuss-Schichtcreme mit Mandarinen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: Amarettini-Haselnuss-Schichtcreme mit Mandarinen“